Autofahrer (82) übersieht Motorrad beim Abbiegen - Biker (24) tot!

Straufhain - Im Landkreis Hildburghausen hat sich am Montag ein schwerer Unfall mit Todesfolge ereignet.

Tragische Bild: Ein Motorradfahrer (24) starb nach einem Zusammenstoß mit einem Auto, nachdem dessen Fahrer (82) ihn offenbar übersehen hatte.
Tragische Bild: Ein Motorradfahrer (24) starb nach einem Zusammenstoß mit einem Auto, nachdem dessen Fahrer (82) ihn offenbar übersehen hatte.  © NEWS5 / Ittig

Auf der Strecke zwischen Westhausen und Streufdorf gab es einen Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad.

Laut Polizeiangaben war der Biker gegen 14.15 Uhr in einer Gruppe von insgesamt vier Motorrädern unterwegs. Auf der Gegenspur kam den Zweirädern ein Auto entgegen, das in einen Wald abbiegen wollte.

Den Erkenntnissen nach ließ der 82-Jährige alle Biker an ihm vorbeifahren. Doch den letzten in der Schlange übersah er vermutlich.

Schwerer Unfall im Weimarer Land: Fahrer reanimiert
Thüringen Unfall Schwerer Unfall im Weimarer Land: Fahrer reanimiert

Diese Unachtsamkeit führte zu einem Desaster: Beide Fahrzeuge stießen frontal miteinander zusammen! Anschließend sei der 24-Jährige über die Motorhaube geflogen und danach auf einem Parkplatz gelandet, so die Beamten.

Der junge Biker verletzte sich dabei so schwer, dass er noch am Unfallort starb.

Für den Rentner ging es ins Krankenhaus. Er erlitt einen Schock. Mit ihm saßen den Angaben nach eine Frau und ein zwölfjähriges Kind im Fahrzeug.

Die Straße musste voll gesperrt werden. Ein Gutachter wurde vor Ort eingesetzt.

Titelfoto: NEWS5 / Ittig

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: