Dramatischer Unfall in Thüringen: Mädchen (3) vor Kita von Auto erfasst

Hirschberg - Dramatische Szenen spielten sich am Freitagnachmittag vor einem Kindergarten in Hirschberg (Saale-Orla-Kreis) ab! Ein Mädchen (3) wurde von einem Auto erfasst.

Ein Mädchen (3) wurde am Freitagnachmittag vor einer Kita in Hirschberg von einem Auto erfasst.
Ein Mädchen (3) wurde am Freitagnachmittag vor einer Kita in Hirschberg von einem Auto erfasst.  © NEWS5/Fricke

Ersten Informationen zufolge wollte das Kind die Friedrich-Fröbel-Straße vor der AWO-Kita "Saalespatzen" überqueren. Dabei wurde die 3-Jährige von einem Kia erfasst und schwer verletzt.

Ein Rettungshubschrauber brachte das Kleinkind in ein Krankenhaus.

Besonders dramatisch: Bei dem Mädchen handelt es sich um das Kind eines Kameraden der Feuerwehr Hirschberg, welche ebenfalls am Unfallort war.

Feuerwehr-Meister Mirko Narosch kämpfte mit den Tränen: "Weil wir das Kind kennen, ist es sehr schwierig. Wir werden den Papa in das Klinikum begleiten."

Wie es zu dem schrecklichen Unfall kam, wird nun polizeilich geklärt.

Die Friedrich-Fröbel-Straße war kurzzeitig gesperrt.

Titelfoto: NEWS5/Fricke

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0