Fahrfehler? 18-Jähriger nach Überschlag im Krankenhaus

Suhl - Ein Fahrfänger ist am heutigen Montagmorgen auf einer kurvenreichen Straße nahe Suhl verunglückt.

Der Renault blieb nach dem Unfall auf dem Dach liegen.
Der Renault blieb nach dem Unfall auf dem Dach liegen.  © NEWS5 / Ittig

Der 18-Jährige war zwischen Suhl und Schmiedefeld mit seinem Renault nach rechts von der Straße abgekommen.

Als der junge Mann gegensteuerte, fuhr er über die Gegenfahrbahn in den Straßengraben. Dabei überschlug sich der Renault und blieb auf dem Dach liegen, wie Daniel Fischer von der Berufsfeuerwehr Suhl erklärte.

Der Fahranfänger konnte sich nach dem Unfall selbstständig aus seinem Auto befreien.

2G-Regel in KZ-Gedenkstätte Buchenwald: Mitarbeiter als "Nazis" beschimpft
Thüringen Lokal 2G-Regel in KZ-Gedenkstätte Buchenwald: Mitarbeiter als "Nazis" beschimpft

Er verletzte sich schwer und wurde anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Laut Feuerwehrsprecher Fischer war vermutlich ein Fahrfehler der Grund für den Unfall.

Titelfoto: NEWS5 / Ittig

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: