Frontalcrash auf B4: Rentnerin mit inneren Verletzungen ins Krankenhaus

Nordhausen - Ein schwerer Unfall hat sich am Montagnachmittag im Nordhäuser Stadtteil Krimderode ereignet.

Auf der B4 in Nordhäuser waren ein Hyundai und ein Lkw frontal zusammengestoßen.
Auf der B4 in Nordhäuser waren ein Hyundai und ein Lkw frontal zusammengestoßen.  © Silvio Dietzel

Eine 76-Jährige war mit ihrem Hyundai auf der Bundesstraße 4 stadtauswärts in Richtung Niedersachswerfen unterwegs, berichtet die Polizei.

Aus bislang unbekannten Gründen geriet die Rentnerin in einer Kurve in den Gegenverkehr und stieß mit einem Lkw zusammen.

Die Frau wurde in ihrem Auto eingeklemmt und von der Feuerwehr aus dem Wrack gerettet werden.

Höchster Wert Deutschlands! Inzidenz in Thüringen steigt deutlich an
Thüringen Höchster Wert Deutschlands! Inzidenz in Thüringen steigt deutlich an

Mit schweren inneren Verletzungen wurden die Rentnerin im Anschluss ins Südharz Klinikum in Nordhausen gebracht. Der Lkw-Fahrer (67) erlitt einen Schock.

Die B4 musste voll gesperrt werden. Für die Zeit der Sperrung war eine Umleitung eingerichtet.

Titelfoto: Silvio Dietzel

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: