Gesundheitliche Probleme: Rentner verliert im Wald die Kontrolle und überschlägt sich

Oberhof - Schwerer Unfall am Mittwochvormittag in Oberhof (Landkreis Schmalkalden-Meiningen).

Der Rentner musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.
Der Rentner musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.  © Screenshot/Facebook/Freiwillige Feuerwehr Oberhof

Ein 70-Jähriger hatte aufgrund von gesundheitlichen Problemen die Kontrolle über seinen Fiat verloren. Danach kam er nach rechts ab und überfuhr einen Baum, berichtet die Polizei.

Danach überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen.

Den Angaben nach war der Rentner auf einem Waldweg an der Oberhofer Berghütte unterwegs gewesen und wollte wieder auf die Landstraße zurückfahren.

Thüringen bekommt 50.000 zusätzliche Impfdosen
Thüringen Lokal Thüringen bekommt 50.000 zusätzliche Impfdosen

Der Mann verletzte sich bei dem Unfall schwer. Er musste anschließend in ein Krankenhaus geflogen werden.

Um den Fiat kümmerte sich der Abschleppdienst und um die ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten die Kameraden der Feuerwehr.

Ein Abschleppdienst kümmerte sich um den im Wald verunglückten Fiat. Die Feuerwehr war ebenfalls im Einsatz und beseitigte die ausgelaufenen Flüssigkeiten.

Titelfoto: Screenshot/Facebook/Freiwillige Feuerwehr Oberhof

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: