Rettungshubschrauber im Einsatz: Biker bei Sturz schwer verletzt

Hildburghausen - Ein Biker (21) wurde am Samstag bei einem Unfall bei Hildburghausen schwer verletzt.

Der schwer verletzte Biker wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.
Der schwer verletzte Biker wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.  © News5/Ittig

Der Motorradfahrer war mit zwei weiteren Fahrern auf einer Landstraße zwischen Straufhain und Steinfeld unterwegs. Die Biker kamen aus Berlin und waren eigentlich auf einer Tour durch Deutschland, wie die Polizei am Sonntag mitteilt.

Der 21-Jährige kam in einer Kurve von der Straße ab, fuhr durch einen Graben und über eine Kiesfläche und stürzte.

Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus nach Suhl.

Wieso der Motorradfahrer plötzlich von der Straße abkam, ist noch unklar. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Wie hoch der Schaden an dem Bike ist, ist noch unbekannt.

Titelfoto: News5/Ittig

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0