Hyundai missachtet Vorfahrt und kracht folgenschwer mit Motorrad zusammen

Hachelbich - Im Kyffhäuserkreis hat am Sonntagnachmittag eine Hyundai-Fahrerin ein Motorrad übersehen und einen Unfall verursacht.

Das Motorrad der Marke BMW liegt nach dem Unfall neben der Straße. Der 63-jährige Biker verletzte sich bei dem Zusammenstoß mit dem Hyundai.
Das Motorrad der Marke BMW liegt nach dem Unfall neben der Straße. Der 63-jährige Biker verletzte sich bei dem Zusammenstoß mit dem Hyundai.  © Silvio Dietzel

Der Vorfall ereignete sich gegen 13.15 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Berka und Bendeleben am Abzweig Hachelbich.

Eine 64-Jährige fuhr auf die Landstraße 1034 auf und übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer.

Die Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei stürzte der 63-Jährige von seiner Maschine. Er verletzte sich und musste medizinisch versorgt werden.

Stark, stärker, Hannes: Back-Maschine aus Erfurt dominiert zum dritten Mal in Folge TV-Show
Thüringen Stark, stärker, Hannes: Back-Maschine aus Erfurt dominiert zum dritten Mal in Folge TV-Show

An dem Bike der Marke BMW entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. Beim Hyundai wird er auf etwa 5000 Euro beziffert.

Während der Unfallaufnahme war die L1034 in diesem Bereich voll gesperrt.

Titelfoto: Silvio Dietzel

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: