Betrunkener rast mit Transporter in Glascontainer

Kranichfeld - Am Sonntagabend kam es in Kranichfeld auf der Mohrentaler Straße zu einem schweren Unfall.

Ein VW-Kleintransporter krachte am Sonntagabend in mehrere Glascontainer.
Ein VW-Kleintransporter krachte am Sonntagabend in mehrere Glascontainer.  © Johannes Krey

Gegen 20.30 Uhr kam der Fahrer eines VW-Kleintransporters offenbar wegen zu hoher Geschwindigkeit von der Straße ab.

Zunächst krachte der VW gegen eine Straßenlaterne, anschließend fuhr er einen Zigarettenautomaten um und krachte schlussendlich in drei Glascontainer.

Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Kleintransporter auf die Seite. Der Fahrer wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeschlossen und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde bei dem Unfall verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren.

Ersten Informationen zufolge soll der Fahrer unter Alkoholeinfluss gestanden haben.

Die Unfallstelle glich einem Trümmerfeld! Unzählige Glasflaschen lagen verstreut auf dem Boden, die Glascointainer waren völlig verbogen. Zudem liefen große Menge Motorenöl aus dem Fahrzeug. 

Eine Spezialfirma wird am heutigen Montag die Unfallstelle reinigen.

Die Mohrentaler Straße musste für zirka zwei Stunden voll gesperrt werden. Die Polizeiinspektion Weimar hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. 

Die Höhe des Sachschadens ist aktuell unklar. Fakt ist: Der VW erlitt einen Totalschaden.

Titelfoto: Johannes Krey

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0