Schwerer Unfall: Mitsubishi knallt mit Kia zusammen

Liebenrode/Thüringen - Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstagabend im Landkreis Nordhausen gekommen. 

Der kaputte Mitsubishi liegt im Straßengraben.
Der kaputte Mitsubishi liegt im Straßengraben.  © Silvio Dietzel

Der Fahrer eines Mitsubishi wollte auf der L2062 nahe der Ortschaft Liebenrode ein vor ihm fahrendes Auto überholen. Dabei übersah er jedoch einen entgegenkommenden Kia und kollidierte mit diesem frontal.   

Beide Fahrzeuge wurden durch die Kollision in den Straßengraben geschleudert. Der Kia kam auf der Fahrerseite zum erliegen.

Die alarmierten Feuerwehren mussten im Anschluss den eingeklemmten Fahrer des Mitsubishi mittels eines sogenannten hydraulischen Rettungsgerätes aus seinem Auto befreien.

Bei dem Unfall wurden nach ersten Informationen mehrere Personen verletzt, einige davon schwer. Andere trugen nur leichte Verletzungen davon. 

Für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die L2062 voll gesperrt. 

Der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. 

Titelfoto: Silvio Dietzel

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0