Tragischer Unfall: Rentner verliert die Kontrolle - seine Frau stirbt

Bad Langensalza - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag zwischen Merxleben und Bad Tennstedt ist eine 84-Jährige gestorben.

Das Ehepaar musste von der Feuerwehr aus dem Auto geholt werden. Die Rentnerin verstarb laut Polizei noch am Unfallort. (Symbolfoto)
Das Ehepaar musste von der Feuerwehr aus dem Auto geholt werden. Die Rentnerin verstarb laut Polizei noch am Unfallort. (Symbolfoto)  © bla

Laut Polizeiangaben hatte der 86-jährige Fahrer etwa 200 Meter vor dem Sundhäuser Kreuz die Kontrolle über seinen Opel Vectra verloren. Das Auto kam von der Landstraße ab und überschlug sich anschließend mehrfach. Auf einem angrenzenden Feld blieb der Opel schließlich liegen.

Der Rentner und seine 84-jährige Ehefrau mussten von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.

Mit einem Rettungswagen wurde der schwer verletzte Autofahrer danach ins Krankenhaus gebracht. Für seine Ehefrau kam dagegen jede Hilfe zu spät. Sie verstarb noch am Unfallort.

Bestohlenes Opfer überrascht Täter und holt sich 4000-Euro-Gefährt zurück
Thüringen Bestohlenes Opfer überrascht Täter und holt sich 4000-Euro-Gefährt zurück

Die Gründe für das Unglück sind noch unklar. Es wird ermittelt. Ein Gutachter wurde ebenfalls hinzugezogen. Aufgrund des Unfalls musste die Landstraße kurzzeitig voll gesperrt werden.

Am Opel entstand ein Schaden von rund 5000 Euro.

Titelfoto: bla

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: