VW überschlägt sich mehrfach: Drei Schwerverletzte nach Alkohol- und Drogenfahrt

Worbis - In Worbis (Landkreis Eichsfeld) hat sich am Sonntagabend ein schlimmer Unfall ereignet. Drei Personen wurden schwer verletzt.

Der völlig zerstörte VW liegt nach dem Unfall auf dem Dach neben der Straße.
Der völlig zerstörte VW liegt nach dem Unfall auf dem Dach neben der Straße.  © Feuerwehr Breitenworbis/SD

Laut Polizeiangaben war ein 34-Jähriger gegen 19.30 Uhr mit einem Volkswagen Eos in einer Kurve an der Kreuzung Gernrode von der Straße abgekommen.

Das Auto überschlug sich daraufhin und blieb zerbeult auf dem Dach liegen.

Der Unfallverursacher und seine beiden Mitfahrer konnten sich vor dem Eintreffen der Rettungskräfte aus dem Fahrzeug befreien.

Frau stirbt bei verheerendem Wohnhausbrand
Thüringen Lokal Frau stirbt bei verheerendem Wohnhausbrand

Die drei schwerverletzten Personen wurden anschließend ins Krankenhaus gebracht. Der völlig zerstörte VW musste abgeschleppt werden.

Später stellte sich dann heraus, dass der 34-Jährige bei der Fahrt betrunken war und Drogen zu sich genommen hatte.

Ein Alkoholtest zeigte bei ihm einen Wert von 2,2 Promille an.

Titelfoto: Feuerwehr Breitenworbis/SD

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: