Motorrad kracht in Holzrückmaschine: Biker schwer verletzt

Waltershausen - Ein 22 Jahre alter Motorradfahrer ist auf der Landstraße 1025 bei Waltershausen (Kreis Gotha) mit einer Holzrückmaschine (Fahrer: 66) zusammengestoßen und schwer verletzt worden. 

Der schwer verletzte Biker kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Der schwer verletzte Biker kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. (Symbolbild)  © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Der Unfall passierte zwischen Ernstroda und Schnepfenthal, als der Fahrer der Holzrückmaschine nach links auf einen Feldweg abbiegen wollte. Der Motorradfahrer erkannte dies laut Polizei möglicherweise zu spät. Er bremste, stürzte dabei und prallte gegen die Holzrückmaschine.

Der Biker wurde nach dem Unfall am Samstag mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, wie die Polizei mitteilte.

Der 66-Jährige blieb unverletzt. Zum genauen Unfallhergang ermittelt die Polizei noch.

An dem Motorrad entstand Totalschaden.

Die Landstraße musste nach dem Crash für eine Stunde voll gesperrt werden.

Die Polizei Gotha hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. 

Titelfoto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0