Wildschwein reißt Motorradfahrer fast in den Tod

Greiz - Im Landkreis Greiz hat sich am Montagmorgen ein Unfall mit Todesfolge ereignet. 

Zwei Wildschweine beobachten die Umgebung (Symbolbild).
Zwei Wildschweine beobachten die Umgebung (Symbolbild).  © Lino Mirgeler/dpa

Wie die Polizei Greiz mitteilt, kreuzten gegen 5.15 Uhr drei Wildschweine die Landstraße zwischen Wöhlsdorf und Auma-Weidatal (Landkreis Greiz) auf der gerade ein 60-Jähriger mit seinem Motorrad entlang fuhr.  

Daraufhin knallte der Mann mit einem der Tiere zusammen und stürzte anschließend von seiner Maschine. 

Vor Ort wurde der Mann durch die alarmierten Rettungskräfte medizinisch versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht, heißt es. 

Das Wildschwein überlebte den Unfall nicht, so dass der zuständige Jagdpächter informiert wurde, teilte die Polizei. 

Die Polizei in Greiz hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. 

Titelfoto: Lino Mirgeler/dpa

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0