Zwei Verletzte nach Frontalkollision auf B89

Effelder - Im Landkreis Sonneberg hat es am heutigen Montagmorgen einen heftigen Crash gegeben.

Beide Autos mussten nach dem Frontalcrash abgeschleppt werden.
Beide Autos mussten nach dem Frontalcrash abgeschleppt werden.  © NEWS5 / Ittig

Der Unfall hatte sich auf der Bundesstraße 89 zwischen Effelder und Mengersgereuth-Hämmern ereignet. Laut René Schwendemann von der Feuerwehr Sonneberg waren gegen 7 Uhr zwei Fahrzeuge frontal miteinander kollidiert. Die Ursache für den Zusammenprall ist noch nicht bekannt.

Beide Fahrzeugführer verletzten sich bei dem Unfall und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Eine Fahrerin saß beim Eintreffen der Rettungskräfte noch in ihrem Auto. Die Feuerwehr konnte sie aber recht zügig aus ihrem verunfallten Fahrzeug holen, berichtet Schwendemann. Die Meldung einer eingeklemmten Person konnte sich vor Ort nicht bestätigen, erklärte der Feuerwehrmann.

Stark, stärker, Hannes: Back-Maschine aus Erfurt dominiert zum dritten Mal in Folge TV-Show
Thüringen Stark, stärker, Hannes: Back-Maschine aus Erfurt dominiert zum dritten Mal in Folge TV-Show

Beide Autos - unter denen sich auch ein VW-Golf befand - wurden abgeschleppt.

Die B89 musste voll gesperrt werden.

Titelfoto: NEWS5 / Ittig

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: