Was wollen sie mit der Beute? Einbrecher klauen Strahlrohre von der Feuerwehr

Erfurt - Unbekannte sind am Mittwochmorgen bei der Freiwilligen Feuerwehr Erfurt-Ilversgehofen eingebrochen.

Die Kriminalpolizei sichert Spuren.
Die Kriminalpolizei sichert Spuren.  © Marcus Scheidel

Reinigungskräfte hatten festgestellt, dass das Gerätehaus verwüstet wurde. Laut Polizei schlugen die Diebe die Scheibe eines Seitenfensters ein, kletterten hindurch und durchsuchten anschließend sämtliche Schränke und Fahrzeuge.

Auf ihrem Beutezug klauten sie unter anderem drei sogenannte Hohlstrahlrohre und einen passenden Aufsatz im Wert von rund 1500 Euro.

Was die Gangster damit anstellen wollen, ist unklar. Neben dem Diebesgut beläuft sich der entstandene Sachschaden auf mehrere hundert Euro.

Die Kriminalpolizei hat inzwischen Spuren vom Tatort gesichert.

Titelfoto: Marcus Scheidel

Mehr zum Thema Thüringen: