"Herr der Ringe"-Serie auf Amazon Prime: Erste Details zur Handlung versprechen Großes

Netz - Bisher war nicht viel über das Mammutprojekt bekannt. Doch nun gab Amazon Prime erste inhaltliche Details zur "Herr der Ringe"-Serie preis - und die sorgen für reichlich Spekulationen.

Gedreht werden soll die Serie wie schon die Film-Reihen "Der Hobbit" und "Der Herr der Ringe" in Neuseeland.
Gedreht werden soll die Serie wie schon die Film-Reihen "Der Hobbit" und "Der Herr der Ringe" in Neuseeland.  © 123rf/Kritsana Laroque

Vor mehr als drei Jahren ließ der Streamingdienst verlauten, er habe sich die Rechte an J.R.R. Tolkiens Fantasy-Epos gesichert.

Seitdem hat sich nicht mehr allzu viel getan.

Zwar ist inzwischen klar, dass J.D. Payne und Patrick McKay als Showrunner und Produzenten fungieren werden. Doch wovon das rund eine Milliarde Dollar schwere Projekt genau handeln soll, stand lange Zeit in den Sternen.

Claudia Obert: "Eiskalter Ladykiller": Das turnt Claudia Obert an ihrem neuen Lover an!
Claudia Obert "Eiskalter Ladykiller": Das turnt Claudia Obert an ihrem neuen Lover an!

Doch das Warten hat endlich ein Ende: Auf der Fanseite TheOneRing veröffentlichte Amazon ein Statement, in dem erste Details zum Inhalt der Show genannt werden - und die klingen vielversprechend!

So spielt die Serie inhaltlich im zweiten Zeitalter 1000 Jahre vor den Ereignissen von "Der Hobbit" und "Der Herr der Ringe", in dem "große Mächte geschmiedet wurden, Königreiche zu Ruhm aufstiegen und darnieder gingen, unerwartete Helden auf die Probe gestellt wurden, Hoffnung an dem dünnsten aller Fäden hing, und der größte Bösewicht, der jemals aus Tolkiens Feder floss, drohte, die ganze Welt in Dunkelheit zu hüllen".

Besonders die Ankündigung des "größten Bösewichts" ließ Fans und Kenner des Franchise aufhorchen: Könnte damit der grausame Herrscher Sauron, der schon in der Film-Trilogie eine wichtige Rolle spielte, gemeint sein?

"Herr der Ringe"-Serie auf Amazon Prime Video: Spielt Sauron eine wichtige Rolle?

Das genaue Startdatum für die Serie ist noch nicht bekannt, soll aber noch in 2021 liegen.
Das genaue Startdatum für die Serie ist noch nicht bekannt, soll aber noch in 2021 liegen.  © 123rf/ bigtunaonline

Amazon gab zumindest an, dass sowohl neue als auch alte Charaktere Teil des Ensembles sein werden.

Zuvor hatte es auf Twitter bereits erste Hinweise über das Setting gegeben, indem eine Landkarte des Terrains veröffentlicht wurde, auf dem die Handlung spielen soll.

"Aus den dunkelsten Tiefen des Nebelgebirges bis zu den majestätischen Wäldern der Elbenhauptstadt Lindon, zum atemberaubenden Inselreich Númenor, zu den entlegensten Winkeln der Karte, werden diese Königreiche und Figuren ein Erbe prägen, das lang nach ihrem Tod Bestand haben wird", heißt es in der aktuellen Mitteilung.

Sie ist die neue Moderatorin bei RTL: Erkennt Ihr, wer ihre bekannte Mutter ist?
Promis & Stars Sie ist die neue Moderatorin bei RTL: Erkennt Ihr, wer ihre bekannte Mutter ist?

Das Serien-Projekt ist derzeit auf mindestens fünf Staffeln mit je acht bis zehn Folgen ausgelegt.

Während die Pilotfolge bereits fertig sein soll, beginnen die Dreharbeiten für Staffel eins und zwei noch diesen Monat in Neuseeland.

Ziel ist es, dass die Serie noch Ende 2021 auf Amazon Prime Video für alle Abonnenten zur Verfügung steht.

Titelfoto: 123rf/ bigtunaonline

Mehr zum Thema Amazon Prime Video: