Für ihre Ziele gekämpft: Trauert Eva Benetatou ihrer Vergangenheit nach?

Düsseldorf – Reality-Star Eva Benetatou (29) ist Vollzeit-Mama. Im wahrsten Sinne des Wortes. Denn noch vor der Geburt ihres Sohnes George-Angelos trennten sie und Kindsvater Chris Broy (32) sich. Ob Eva einige ihrer Entscheidungen bereut?

Eva Benetatou (29) ist stolze Mutter eines Sohnes und zieht ihn allein auf. Zu Kindsvater Chris gibt es nach ihren Worten aktuell keine richtige Beziehung.
Eva Benetatou (29) ist stolze Mutter eines Sohnes und zieht ihn allein auf. Zu Kindsvater Chris gibt es nach ihren Worten aktuell keine richtige Beziehung.  © Screenshot/Instagram/evanthiabenetatou

Die vergangenen Monate waren nicht leicht für Eva. Während sie mit ihrem ersten Kind schwanger war, ließ Ex-Freund Chris sie ohne Vorwarnung sitzen.

Wie Eva behauptete, soll er während oder nach seiner Teilnahme bei "Kampf der Realitystars" eine Affäre gehabt haben.

Es entbrannte ein filmreifer Rosenkrieg, der es in sich hatte. Immer wieder beschuldigten sich die beiden Verflossenen öffentlich auf ihren Instagram-Kanälen.

Dr. Johannes Wimmer nach "Ein Herz für Kinder"-Gala: "Nicht so leicht"
Dr. Johannes Wimmer Dr. Johannes Wimmer nach "Ein Herz für Kinder"-Gala: "Nicht so leicht"

Doch irgendwann wurde es ruhiger um Eva – sie bereitete sich auf die Geburt ihres Sohnes vor. Die Wogen schienen zwar nicht geglättet, doch immerhin wurde sich nicht mehr öffentlich gefetzt.

Seit dieser Zeit teilt Eva nicht selten Gedanken aus ihrem Leben und ihrer Vergangenheit. So auch kürzlich. Sie schrieb: "Es war an der Zeit meinen Hintern aus der Komfort-Zone zu bewegen und für meine Ziele zu kämpfen."

Damit bezog sich die frisch gebackene Mama auf ihre gescheiterte Beziehung, aber auch auf Momente mit Freunden, Familie oder den Alltag.

Eva Benetatou glücklicher denn je

Fans unterstützen Eva Benetatou

Eva Benetatou (29) bestätigte erneut, dass sie bereit für eine neue Liebe sei.
Eva Benetatou (29) bestätigte erneut, dass sie bereit für eine neue Liebe sei.  © Montage: Screenshot/Instagram/evanthiabenetatou

Denn mittlerweile weiß die 29-Jährige, dass sich einiges "zum Positiven verändert hat" und sie sich auf ihr Bauchgefühl verlassen kann, seitdem sie ihre Vergangenheit hinter sich gelassen habe. "Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr zurückblickt und plötzlich erkennt, dass das HEUTE das Beste ist, was euch je passieren konnte?", stellte sie die Frage an ihre Follower.

Die konnten ihre Gedanken nur allzu gut nachvollziehen und schrieben unter anderem: "Alles, was einem im Leben passiert, hat einen Sinn und nichts passiert ohne Grund."

Sogar Daniela Katzenbergers (35) Mama Iris Klein (54) verstand Eva und pflichtete ihr bei: "Und wie ich das kenne."

Oliver Pocher empört! Michael Wendler schwurbelt über Tod von Mirco Nontschew
Michael Wendler Oliver Pocher empört! Michael Wendler schwurbelt über Tod von Mirco Nontschew

Somit scheint Eva ihrem Ex Chris nicht mehr nachzutrauern. Sie ist sogar bereit für eine neue Liebe, wie sie in ihrer Instagram-Story wissen ließ.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/evanthiabenetatou

Mehr zum Thema Unterhaltung: