Charlotte Weise bekommt jeden Tag Hass-Nachrichten: "Wie soll man das ertragen?"

Spanien - Influencerin Charlotte Weise (28) hat in ihrer Instagram-Story gestanden, dass sie trotz ihrer 148.000 Follower mehrmals am Tag darüber nachdenke, einfach ihr Profil zu löschen!

Influencerin Charlotte Weise (28) denkt wegen täglicher Hass-Nachrichten darüber nach, ihr Instagram-Profil zu löschen.
Influencerin Charlotte Weise (28) denkt wegen täglicher Hass-Nachrichten darüber nach, ihr Instagram-Profil zu löschen.  © Instagram/charlotte_weise

Der Grund? Beleidigungen und Hass, mit dem die 28-Jährige tagtäglich konfrontiert wird!

In ihrer Story postete die Veganerin ein Video von sich, in dem sie sich unter der Dusche den Wasserstrahl direkt ins Gesicht hält.

Dazu schreibt sie: "Allein was ich mir die letzte Woche wieder alles anhören musste! Hetze, Hass, Beleidigungen...Wie soll ein Mensch das ertragen?".

Auch die Aussage, dass man als Mensch in der Öffentlichkeit damit umgehen können müsse, kann sie nicht nachvollziehen.

Hunderte Male in der Woche sei ihr größter Wunsch deshalb, einfach alles zu löschen. "Aber es passiert auch so viel Tolles durch Instagram! Eine echte Hass-Liebe", beschreibt sie ihre Gefühlswelt.

Ihre Fans könnten sich dennoch vor allem bei ihrem Partner Felix Adergold (43) und Hündin Mini bedanken, dass Charlotte ihr Instagram-Profil noch nicht gelöscht hat.

Besonders der Altersunterschied zwischen Charlotte und Partner Felix sorgt für Gesprächsstoff

Der Altersunterschied zwischen Charlotte (28) und Partner Felix Adergold (43) wird immer wieder zum Thema gemacht.
Der Altersunterschied zwischen Charlotte (28) und Partner Felix Adergold (43) wird immer wieder zum Thema gemacht.  © Instagram/charlotte_weise

"Die Beiden bauen mich permanent wieder auf! Ich weiß nicht, wie das Singles schaffen! Großen Respekt an alle öffentlichen Menschen da draußen", schreibt die Hamburgerin.

Dass sie regelmäßig Hass-Botschaften bekommt, unterstreicht auch ein Screenshot, den die 28-Jährige ebenfalls in ihrer Story teilte.

Auf diesem zeigt die Wahl-Spanierin eine Nachricht eines weiblichen Fans, die zu einem Video, das Charlotte bei ihrem täglichen Tanz-Workout zeigt, schreibt: "Was soll das sein? Tanz mal richtig! Rumgespringe wie ein kleines Kind".

Dass es sich dabei wahrscheinlich noch um eine der harmloseren Hasstiraden handeln dürfte, verdeutlicht das Ausmaß, das Beleidigungen und Hetze inzwischen im Netz einnehmen.

Insbesondere der Altersunterschied zwischen Charlotte und Partner Felix scheint vielen ein Dorn im Auge zu sein, wie die Blondine kürzlich preisgab.

"Die 14 Jahre Altersunterschied werden bei uns ständig zum Thema gemacht! Aber warum?", fragte sich die Influencerin. Die Beiden seien komplett auf Augenhöhe und liebten sich einfach, stellte die 28-Jährige klar.

Titelfoto: Fotomontage: Instagram/charlotte_weise

Mehr zum Thema Unterhaltung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0