"Ingrid und Klaus": Stefan Raabs Kult-Star Ingrid Kalinowski (†84) verstorben

Köln – Man kann sie getrost als TV-Urgestein bezeichnen, nun herrscht tiefe Trauer: Ingrid Kalinowski (†84) ist am Dienstagmorgen in ihrer Wohnung in Köln gestorben.

Ingrid (†84) und Klaus Kalinowski (85) waren bekannt für ihre deutlichen Meinungen und waren vor allem beim jungen TV-Publikum beliebt.
Ingrid (†84) und Klaus Kalinowski (85) waren bekannt für ihre deutlichen Meinungen und waren vor allem beim jungen TV-Publikum beliebt.  © imago/xgbrcix/xFuturexImage

Wie Ehemann Klaus (85) gegenüber der Bild bestätigte, verstarb seine Frau in deren Wohnung. "Sie ist nach längerer Krankheit friedlich eingeschlafen", erklärte der 85-Jährige.

Wie RTL berichtete, habe sich Ingrid schon vor Jahren aus dem Show-Geschäft zurückgezogen. Ihre Gesundheit ließ sie damals bereits im Stich.

Die rüstige Rentnerin war im September 2020 schwer gestürzt und musste wegen eines Oberschenkelhalsbruchs operiert werden. Sie verbrachte dadurch einige Zeit im Krankenhaus.

Melissa von "Hochzeit auf den ersten Blick" meldet sich aus der Klinik
Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp Melissa von "Hochzeit auf den ersten Blick" meldet sich aus der Klinik

Die Familie teilte mit, dass sich Ehemann Klaus bis zum Schluss liebevoll um seine Ingrid gekümmert habe. Beide waren 60 Jahre glücklich verheiratet.

"So leidenschaftlich sie sich vor laufender Kamera gezankt haben, so stark war die Liebe des schrulligen TV-Paares im Privatleben", hieß es in der Mitteilung. Ingrid habe wohl einen letzten Wunsch geäußert und darin deutlich gemacht, dass Klaus Familie und Freunde nach ihrem Tod grüßen soll.

Den Wunsch habe er ihr hiermit erfüllt.

Bei Ingrid und Klaus Kalinowksi flogen die Fetzen

Bekannt waren Ingrid und ihr Mann Klaus durch die Show "TV Total" von Stefan Raab (54) geworden.

Als rüstiges Renter-Ehepaar wurden sie dort immer wieder auf ihrem Sofa zu den verschiedensten Themen interviewt und hatten nicht selten eine deutlich auseinandergehende Meinung. Oft flogen bei ihren Diskussionen die Fetzen.

Acht Jahre hat das Ehepaar seine Meinung dort zum Besten gegeben und das Weltgeschehen kommentiert.

Titelfoto: Montage: imago/xgbrcix/xFuturexImage

Mehr zum Thema Unterhaltung: