Kim Kardashian und Kanye West sollen sich laut US-Berichten scheiden lassen!

Los Angeles - Lange wurde spekuliert, nun ist es offenbar Realität: Kim Kardashian (40) und Kanye West (43) stehen vor dem Ehe-Aus.

Sechs Jahre waren Kanye West (43) und Kim Kardashian (40) verheiratet.
Sechs Jahre waren Kanye West (43) und Kim Kardashian (40) verheiratet.  © Ian West/PA Wire/dpa

Blickt man auf die letzten Monate zurück, hätte man es ahnen können, dass sich sich der Reality-Star und der Rapper auseinander leben.

Gerüchten zufolge, soll sich Kim Kardashian bereits vor Monaten von ihrem Ehemann abgewendet haben (TAG24 berichtete). Grund dafür war die psychische Erkrankung des 43-Jährigen sowie seine damit einhergehenden Ausraster. Kanye habe zwar eine Therapie begonnen, diese aber nicht ernst genommen.

Immer wieder legte er aufsehenerregende Auftritte in der Öffentlichkeit hin. Neben seiner fragwürdigen Kandidatur für die US-Präsidentschaft, sorgte der Rapper spätestens mit seiner Pinkel-Aktion auf seinen Grammy für Kopfschütteln.

"Bachelor in Paradise" hemmungslos: "Aufgeführt wie 'ne Nutte am Strich!"
TV & Shows "Bachelor in Paradise" hemmungslos: "Aufgeführt wie 'ne Nutte am Strich!"

Zuletzt wurde über ein mögliches Liebes-Aus gemunkelt, da das Paar bereits seit letztem Jahr getrennt leben soll. Die 40-Jährige soll ihren Ehering seit einer ganzen Weile schon nicht mehr tragen.

Wie mehrere US-Medien, darunter Page Six, berichten, sollen sich die beiden nun endgültig scheiden lassen. Ein Insider enthüllte: "Kim hat Kanye dazu gebracht, dorthin [nach Wyoming] zu gehen, damit sie ein getrenntes Leben führen und in Ruhe die Dinge klären können, um sich zu trennen und sich scheiden zu lassen. Sie ist fertig mit ihm."

Reality-Star Kim Kardashian West (40) will sich offenbar von ihrem Mann scheiden lassen.
Reality-Star Kim Kardashian West (40) will sich offenbar von ihrem Mann scheiden lassen.  © Vanessa Carvalho/ZUMA Wire/dpa

Die Scheidung soll unmittelbar bevorstehen. "Die Scheidung findet jetzt statt, weil Kim einfach erwachsen geworden ist", so die Quelle.

Titelfoto: Ian West/PA Wire/dpa/Vanessa Carvalho/ZUMA Wire/

Mehr zum Thema Unterhaltung: