Christopher Nolans "Tenet": Hochkarätiger Actionblockbuster mit intelligentem Twist

Netz -  Diesen Sommer steht Kinofans ein richtiges Highlight bevor. Tausendsassa Christopher Nolan hat mit seinem neuen Film "Tenet" gute Chancen, die Kinobranche nach der Corona-Krise zu alten Erfolgen zu verhelfen.

John David Washington spielt in "Tenet" einen Agenten. © Warner Bros. Entertainment Inc.
John David Washington spielt in "Tenet" einen Agenten. © Warner Bros. Entertainment Inc.  © © Warner Bros. Entertainment Inc.

Der Action-Streifen soll bereits am 16. Juli hierzulande in den Lichtspielhäusern starten.

Mit "Tenet" wagt sich Regisseur Nolan nach seinem Weltraum-Drama "Interstellar" (2014) und dem Kriegsepos "Dunkirk" (2017) in neue Genre-Gefilde.

Um die Handlung seines mittlerweile elften Spielfilms macht Nolan wie gewohnt ein großes Geheimnis.

Bekannt ist bisher, dass ein namenloser Mann, gespielt von John David Washington, als Agent rekrutiert wird, um den Dritten Weltkrieg zu verhindern.

Nachdem er in einem Krankenhausbett zu sich kommt, wird ihm bestätigt, dass er einen Test erfolgreich absolviert hat.

Zusammen mit seinen Teamkollegen, gespielt von Robert Pattinson und Clémence Poésy, ist er Teil einer streng geheimen Mission.

Von seinem Auftraggeber (Martin Donovan) erhält er ein Wort, das die Puzzlestücke zusammensetzen soll: "Tenet".

Der "Dark Knight"-Regisseur veröffentlichte den "Tenet"-Trailer im PC-Spiel "Fortnite"

Zusammen mit Robert Pattinson muss er den Ausbruch des Dritten Weltkriegs verhindern. © Warner Bros. Entertainment Inc.
Zusammen mit Robert Pattinson muss er den Ausbruch des Dritten Weltkriegs verhindern. © Warner Bros. Entertainment Inc.  © © Warner Bros. Entertainment Inc.

Wie bei seinem Werken "Memento" und "Interstellar" sollen auch bei "Tenet" Zeitsprünge eine wichtige Rolle spielen.

Der erste lange Trailer, der übrigens zuerst in dem PC-Spiel "Fortnite" erschien, schürt hohe Erwartungen an Nolans bisher teuersten Film.

Flugzeugexplosionen, wilde Verfolgungsjagden und die Rettung der Welt - all das sind Sujets, die man nicht unbedingt von dem "Dark Knight"-Regisseur erwartet, die aber in dem knapp dreiminütigem Trailer mit spektakulären Bildern und Starbesetzung Lust auf mehr machen.

John David Washington brillierte bereits in der Krimikömdie "BlacKkKlansman" als Hauptdarsteller und überzeugt auch in den ersten bewegten Bildern zu "Tenet" als schlagfertiger Geheimagent.

Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass Christopher Nolans neuer Spielfilm pünktlich Mitte Juli erscheinen kann und damit den Startschuss für eine grandiose zweite Kino-Jahreshälfte liefert.

Titelfoto: © Warner Bros. Entertainment Inc.

Mehr zum Thema Kino & Film News:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0