Top 10 der beliebtesten Horrorfilme für Deinen Halloween-Abend

München - In diesem Jahr gab es wenig "Süßes" und vermehrt "Saures". Das ändert sich auch an Halloween nicht. Beliebte Traditionen, wie das "Um-die-Häuser-Ziehen" und Kostüm-Partys, müssen 2020 ausfallen. 

Wer sich zu Hause gruseln möchte, kann sich mit einem Horrorfilm in die richtige Stimmung versetzen.

Bereit Dich zu gruseln? Dann Augen zu und durch!
Bereit Dich zu gruseln? Dann Augen zu und durch!  © Vladimir Cosic/123RF

Laut einer Statista-Umfrage feiert fast die Hälfte der Deutschen gerne Halloween, verschenkt Süßigkeiten (29 Prozent), zieht mit den Kindern um die Häuser (17 Prozent), dekoriert das Haus (17 Prozent) oder geht zu einer Party (16 Prozent).

Doch wie alles in diesem Jahr, wird auch die Nacht vor Allerheiligen anders ablaufen. Corona macht Grusel-Freunden einen Strich durch die Rechnung. 

Aufgrund der Schutzmaßnahmen bleibt man also besser zu Hause und erschaudert vor dem Fernseher.

Das Portal Heimwerker.de hat Google-Suchanfragen ausgewertet und die Top 10 der beliebtesten Horror-Streifen gekürt. 

Bei diesen Filmen sind Gänsehaut und Schock-Momente garantiert. 

Die Top 5 der beliebtesten Gruselfilme nach Google-Suchanfrage.
Die Top 5 der beliebtesten Gruselfilme nach Google-Suchanfrage.  © Heimwerker.de

"Conjuring – Die Heimsuchung" auf Platz 1

Mit 101.280 Google-Suchanfragen pro Monat landet "Conjuring – Die Heimsuchung" von Regisseur James Wan auf Platz eins.

Der erste Teil der Reihe stammt aus dem Jahr 2013 und zeigt die wahre Geschichte der (angeblichen) Geisterjäger Ed und Lorraine Warren.

Die siebenköpfige Familie Perron sieht sich in ihrem neuen Zuhause unheimlichen Geschehnissen ausgeliefert und zieht die Warrens zu Rate.

Der erste Film war so erfolgreich, dass es mittlerweile zweiten "Conjuring"-Film gibt, der Kinostart des dritten Teils "Conjuring – The Devil Made Me Do It" wurde aufgrund der Pandemie ins Jahr 2021 verschoben. Auch die Spin-Offs "Annabelle" 1-3, "The Nun" und "Lloronas Fluch" gehören zur "Conjuring"-Familie.

"Conjuring – Die Heimsuchung" kann bei Netflix kostenlos gestreamt werden.

"The Shining" auf Platz 2

Auch 40 Jahre nach dem Erscheinen des Films (1980) begeistert "The Shining" noch heute: 97.930 monatliche Suchanfragen verzeichnet Google. 

Familienvater und Schriftsteller Jack Torrance (Jack Nicholson) zieht mit Frau Wendy (Shelley Duvall) und seinem Sohn Danny in das Overlook Hotel. Hier wendet sich das Schicksal der Familie unheilvoll. 

Regisseur Stanley Kubrick setzte die Romanvorlage von Stephen King in beeindruckenden Bildern um. Wer dabei die eindringliche Leistung von Hauptdarstellerin Duvall bewundert, sollte wissen, dass Kubrick die Schauspielerin so drangsalierte, dass sie beinahe die Produktion verlassen hätte.

Über Streaming-Dienste ist der Klassiker aktuell nicht verfügbar, man kann "The Shining" allerdings für 3,99 Euro bei Amazon leihen. 

Auf Platz 3: "Der Unsichtbare"

92.200 Google-Nutzer interessieren sich im Monat für einer der wenigen Filme, die dieses Jahr im Kino zu sehen waren. Der Psycho-Thriller "Der Unsichtbare" mit Elisabeth Moss ("Mad Men", "The Handmaid's Tale") und Oliver Jackson-Cohen ("Spuk in Hill House") nimmt Zuschauer mit zu einem gruseligen Versteckspiel.

Nach dem Suizid ihres gewalttätigen Ex-Freundes Adrian Griffin (Jackson-Cohen) fühlt sich Cecilia Kass (Moss) weiter von ihm verfolgt. Der gleichnamige Roman von H. G. Wells (1987) bekommt durch die moderne Verfilmung einen Twist. 

"Der Unsichtbare" kann auf Amazon ab 0,97 Euro und bei Sky ab 4,99 Euro gestreamt werden.

Auf Platz 4: "Insidious"

Wer Dämonen-Grusel mag, kommt an "Insidious" (2010) nicht vorbei:  64.800 Google-Suchanfragen pro Monat bestätigen das.

Der erfolgreiche Horrorfilm von James Wan hat bereist drei Fortsetzungen. Ähnlich wie in der Conjuring-Reihe geht es hier um eine Familie, Josh Lambert (Patrick Wilson) und seine Frau Renai (Rose Byrne), die mit ihren Kindern in ein neues Haus zieht. Nach paranormalen Ereignissen sollen Geisterjäger weiterhelfen.

Fans des Genres können "Insidious" bei Netflix und Sky streamen.

Auf Platz 5: "The Nun"

Die Vorgeschichte zur "Conjuring"-Reihe war finanziell besonders erfolgreich und spielte 370 Millionen Dollar an den Kinokassen ein. 

Noch immer verzeichnet Google 62.630 Suchanfragen im Monat nach dem Schocker. 

Die Story folgt der Novizin Irene (Taissa Farmiga) und dem Priester Pater Burke (Demián Bichir), die vom Vatikan beauftragt wurden, einen mysteriösen Todesfall in einem rumänischen Nonnenkloster aufzuklären. 

"The Nun" kann bei Netflix gestreamt werden oder zum Beispiel bei Amazon für 3,89 Euro geliehen werden.

Beliebte Gruselfilme im Jahr 2020

Die Top 10 der meistgesuchten Horrorfilme über Google.
Die Top 10 der meistgesuchten Horrorfilme über Google.  © Heimwerker.de

Wer mit diesen Top 5 noch nicht genug gefürchtet, findet weiter Horror-Schocker auf den Plätzen sechs bis zehn. 

Der Slasher "Scream" (1996) begeistert mit den Klischees des Genres und kann auf Joyn+ und Sky angeschaut werden.

Der Mystery-Horror-Streifen "Hereditary" (Platz 7) ist nichts für schwache Nerven und wird monatlich von 52.110 Google-Nutzern gesucht. Bei Amazon und Sky kann man den Film leihen.

Fans der Kannibalen-Slasher werden mit "Wrong Turn" (Platz8) eine Freude haben. 50.250 Nutzer interessieren sich im Monat bei Google für den Film. Der erste Teil (2003) der beliebten sechsteiligen Reihe kann man auf Amazon und Sky leihen.

Lachen oder fürchten ist bei "Get Out"  (Platz 9) die Frage. Bei der durchdachten Psycho-Horror-Komödie von Jordan Peele geht es um subtilen Rassismus in den USA, 36.050 Suchanfragen pro Monat verzeichnet Google.

Die Neuverfilmung von Stephen Kings "Es" überzeugt mit talentierten Kinderdarstellern und einem grausamen Clown Pennywise. Den mit 36.000-Suchanfragen verzeichnete Film kann man auf Joyn+ streamen oder bei Amazon leihen.

Hier findest Du noch >>>mehr Ideen, wie Du Dir an Halloween die Zeit vertreiben kannst.

Titelfoto: Vladimir Cosic/123RF

Mehr zum Thema Kino & Film News:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0