Festnahme in Berlin? Hier wird 187-Rapper Bonez MC durchsucht

Hamburg/Berlin - Polizeikontrolle bei der 187 Strassenbande! Grade erst sind die Rapper zurück von ihrem Musikvideo-Dreh im Libanon, schon haben sie sich wieder Ärger mit den deutschen Behörden eingehandelt.

In der Instagram-Story von Bonez MC war der Vorfall zu sehen.
In der Instagram-Story von Bonez MC war der Vorfall zu sehen.  © Screenshot Instagram/bonez187erz

In der aktuellen Instagram-Story von Bonez MC (34) konnten Fans jetzt fast live miterleben, wie der Rapper in Berlin inmitten jeder Menge Blaulicht aus seinem Fahrzeug aussteigen musste. Augenscheinlich wurde der 187-Strassenbanden-Boss am Straßenrand von den Beamten durchsucht, die Hintergründe waren zunächst unklar.

Das Video bricht ab, als eine Stimme zu dem Mann hinter der Kamera sagt: "Wir bitten Sie, die polizeilichen Maßnahmen nicht aufzunehmen."

Wenig später muss Bonez offenbar mitansehen, wie sein geliebter Mercedes abtransportiert wird. Der 34-Jährige veröffentlicht in seiner Story das Foto eines Augenzeugen und dazu den Kommentar: "Da blutet das Herz."

Der Grund für die Sicherstellung seiner Luxus-Karre: "Felgen zu groß, Wagen zu tief", wie der Hamburger später selbst in seiner Instagram-Story mitteilte. Anschließend pöbelte er noch in Richtung Polizei: "Geht lieber Kinderficker jagen ihr Hobbylosen!"

Zuletzt hatten die Rapper der 187 Strassenbande mit einer vermeintlichen Festnahme im Libanon für jede Menge Schlagzeilen gemacht (TAG24 berichtete).

187 Strassenbande: Festnahme im Libanon war Fake

In einer Aufnahme war zu sehen, wie Gzuz (32) und Bonez MC gemeinsam im Cabrio durch eine Stadt fahren und dabei in eine angebliche Polizeikontrolle geraten.

Im nächsten Moment liegt Gzuz dann auch schon auf der Motorhaube und wird von vermeintlichen Beamten festgenommen. Später klärten die beiden Rapper-Kollegen jedoch auf, dass es sich bei den Bildern lediglich um Szenen aus ihrem neuen Musikvideo handelte.

Die Aufnahmen aus Berlin sprechen allerdings eine andere Sprache...

Titelfoto: Screenshot Instagram/bonez187erz

Mehr zum Thema 187 Strassenbande:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0