ABBA lüftet Geheimnis: Neues Album und Tour nach 40 Jahren!

Stockholm (Schweden) - Das Warten hat ein Ende: ABBA verkündeten am heutigen Donnerstagabend neue Pläne!

Die schwedische Popgruppe Abba mit Björn Ulvaeus (heute 76, v.l.n.r.), Agnetha Fältskog (71), Anni-Frid Lyngstad (75) und Benny Andersson (74) bei einem Auftritt im Jahr 1978.
Die schwedische Popgruppe Abba mit Björn Ulvaeus (heute 76, v.l.n.r.), Agnetha Fältskog (71), Anni-Frid Lyngstad (75) und Benny Andersson (74) bei einem Auftritt im Jahr 1978.  © dpa/Schilling

Schon vor einer Woche sorgte ein Tweet der Popband ABBA für Aufsehen: Es wurde auf eine Website verwiesen, auf der man sich für Neuigkeiten zur Gruppe anmelden kann.

Dort wurde der heutige 2. September als Termin für die Bekanntgabe der News genannt. Auf YouTube ging derweil ein Countdown online, der um 18.45 Uhr endete.

Schon vor dem Beginn schalteten mehr als 100.000 Fans ein. Mit einer fünfminütigen Verspätung startete der Live-Stream von einer Veranstaltung in Stockholm.

Vermögen von R. Kelly veröffentlicht: Das Netz lacht darüber
Promis & Stars Vermögen von R. Kelly veröffentlicht: Das Netz lacht darüber

Zunächst wurde zu mehreren Orten in der Welt geschaltet, an denen sich Fans der legendären schwedischen Band versammelten und erklärten, warum sie ABBA-Fans sind. So gab es unter anderem auch eine Schalte nach Berlin.

Anschließend erklärte ein ABBA-Kenner, dass viele der heutigen Fans der Band so jung sind, dass sie die Popgruppe niemals live gesehen hätten. Damit deutete sich ein erstes Mal an, in welche Richtung dieses Event gehen sollte.

Um Punkt 19 Uhr endete ein zweiter Countdown, der nur in Stockholm lief.

Studioalbum mit neuer Musik von ABBA in den Startlöchern

"Die Reise beginnt in Kürze": ABBA meldete sich zurück!
"Die Reise beginnt in Kürze": ABBA meldete sich zurück!  © Screenshot/abbavoyage.com

Es begann ein Film zu laufen, der viele Fotos und kurze Sequenzen aus der Band-Vergangenheit zeigte. Aufsehenerregendes Ende: ABBA stand wieder auf einer Bühne.

Anschließend erklärten Björn Ulvaeus (76) und Benny Andersson (74) live aus London, dass sie ein neues Album produziert haben und auf Tour gehen wollen.

Die Tournee soll besonders werden: Es werden keine normalen Konzerte gespielt, sondern es wird eine Hologramm-Show zelebriert. Dafür standen die Bandmitglieder fünf Wochen lang vor jeweils 160 Kameras und nahmen ihr komplettes Programm auf.

Riverboat: Désirée Nick auf dem Riverboat: "Ich war wie auf Crack!"
Riverboat Désirée Nick auf dem Riverboat: "Ich war wie auf Crack!"

Der Band ging es darum, das Digitale und Analoge zu verknüpfen und das Konzerterlebnis auf ein neues Level zu bringen. Diese Ankündigung verfolgten mittlerweile mehr als 233.000 YouTube-Zuschauer.

So können die vier Bandmitglieder auf Tour gehen, ohne auf Reisen gehen zu müssen. Wie es im Gespräch mit Björn und Benny hieß, sollen die neuen Songs performt werden, aber auch Klassiker.

Sowohl die neue Platte als auch die virtuelle Tournee werden "Voyage" heißen.

Die ersten zwei neuen Titel wurden bereits veröffentlicht

"Voyage" erscheint auf CD und Kassette in verschiedenen Designs.
"Voyage" erscheint auf CD und Kassette in verschiedenen Designs.  © Screenshot/abbavoyage.com

Dass an einem neuen Album gearbeitet wurde, deutete sich bereits an.

"Erst hatten wir nur zwei Songs", sagte Benny im Live-Stream. "Doch dann hatten wir so viel Freude im Studio, dass wir weiter gearbeitet haben und ein ganzes Album entstand."

Das Studioalbum soll ab 5. November im Handel erhältlich sein. Konzertkarten gibt's schon ab dem 4. September.

Besonderer Kniff: Die neue Musik gibt es nicht nur auf CD und Vinyl, sondern auch auf Kassette.

Weiteres Highlight für viele Fans: Die ersten beiden Titel "I Still Have Faith in You" und "Don't Shut Me Down" können schon jetzt gestreamt werden.

Die Seite abbavoyage.com wurde zwischenzeitlich aktualisiert, sodass man sich für vorzeitigen Zugriff auf Tourtickets registrieren kann. Der reguläre Verkauf ohne vorherige Anmeldung startet nämlich erst am kommenden Dienstag (7. September).

Wann die High-Tech-Shows, die in großen Konzerthäusern stattfinden sollen, starten, war zunächst nicht genau bekannt geworden. Die Band-Website nannte am Abend lediglich "Frühling 2022".

Beim Abba-Event in Berlin wird vor Fans ein neues Album und eine Hologramm-Show der Band angekündigt.
Beim Abba-Event in Berlin wird vor Fans ein neues Album und eine Hologramm-Show der Band angekündigt.  © dpa/Jens Kalaene

Das Video des Live-Events

Nach einer Stunde endete der YouTube-Stream mit der Präsentation des neuen Titels "Don't Shut Me Down".

Titelfoto: dpa/Schilling

Mehr zum Thema Musik News: