Erfolgreichste Songs des Jahres: The Weeknd krallt sich die Chart-Krone

Baden-Baden - 2020 neigt sich dem Ende und die Zeit ist reif für einen Jahresrückblick - auch musikalisch. Am Freitag hat das Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment die offiziellen Single- und Album-Jahrescharts verkündet. Dabei dürfte der erfolgreichste Song des Jahres keine Überraschung sein, denn in Radio und TV kam man an diesem Hit gefühlt so gar nicht vorbei.

The Weeknd landete mit "Blinding Lights" den erfolgreichsten Song des Jahres.
The Weeknd landete mit "Blinding Lights" den erfolgreichsten Song des Jahres.  © Amy Harris/Invision/AP/dpa

Superstar The Weeknd (30) landete ganz vorn mit einem Lied, das so klingt, als würde man es schon lange kennen. Der Synthie-Popsong "Blinding Lights" ist der Hit des Jahres. In den Jahrescharts der Offiziellen Deutschen Charts kommt der Song von dem kanadischen Sänger auf Platz eins, wie GfK Entertainment mitteilte.

Wie Musikstreaming-Marktführer Spotify schon Anfang der Woche verkündete, lieferte "Blinding Lights" nicht nur nostalgische Gefühle. Das Stück ist auch international der erfolgreichste Song im Corona-Jahr - mit allein bei Spotify mehr als 1,6 Milliarden Streams. Die Komposition, die Ende November 2019 herauskam und auch in einem Auto-Werbespot vorkam, war in Dutzenden Ländern Nummer eins.

Der Song im 80er-Jahre-Stil hat gut 170 Beats pro Minute und klingt so, als würde man ihn schon lange kennen. Dabei erinnert The Weeknds Sound einmal mehr an Michael Jackson († 50), wobei in der Vergangenheit immer wieder Parallelen zu der verstorbenen Pop-Ikone gezogen wurde.

Zweit- und Drittplatzierte waren schon 2019 in den Charts

Auf Platz zwei in den deutschen Single-Jahrescharts 2020 schaffte es erneut das Lied "Dance Monkey" der australischen Singer-Songwriterin Tones And I, das schon im Mai 2019 veröffentlicht worden ist. Zweimal Position zwei in den Jahrescharts - das gelang bislang keinem anderen Lied.

Rang drei eroberte der Song "Roller" des Ludwigshafener Rappers Apache 207, der ebenfalls bereits im vergangenen Jahr erschienen war.

Altrocker von AC/DC mit erfolgreichstem Album

Bei den Alben legten die Altrocker von AC/DC einen Durchmarsch hin - und das kurz vor dem Ende der Jahrescharts-Auswertung, die seit 2018 schon Ende November erfolgt und nicht erst im Januar.

Das am 13. November erschienene "Power Up" ist das erste Album seit dem Tod des Gitarristen Malcolm Young im Jahr 2017 - und nun die sechste Nummer-eins-Platte der Band. Sie markiert auch die Rückkehr des unverkennbaren Sängers Brian Johnson (73), der zwischendurch mal von Axl Rose (58) ersetzt worden war.

"Power Up" von AC/DC ist das erfolgreichste Album des Jahres.
"Power Up" von AC/DC ist das erfolgreichste Album des Jahres.  © --/Sony Music/ Columbia/dpa

Hinter den englischsprachigen Hardrockern wird es in den Top 10 der erfolgreichsten Alben recht deutsch: Auf Platz zwei landete die Rock-Band Böhse Onkelz ("Böhse Onkelz"), auf der Drei Sarah Connor ("Herz Kraft Werke"), auf der Vier Die Ärzte ("Hell").

Titelfoto: Amy Harris/Invision/AP/dpa

Mehr zum Thema Musik News:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0