Festival-Sommer 2022: Das Splash! gibt es dieses Jahr gleich zweimal!

Gräfenhainichen - Zwei Jahre lang mussten Musikfreunde die Füße still halten, nun soll gleich doppelt getanzt werden!

2022 sollen wieder Töne erklingen in der Stadt aus Eisen. Das "Splash!"-Festival will sogar gleich zweimal dafür sorgen.
2022 sollen wieder Töne erklingen in der Stadt aus Eisen. Das "Splash!"-Festival will sogar gleich zweimal dafür sorgen.  © Alexander Prautzsch/dpa

Die Planungen für den Festival-Sommer 2022 laufen aktuell auf Hochtouren und wie "Bild" berichtet, wollen sich Sachsen-Anhalts Open-Air-Arenen aus der Krise feiern.

Das "Splash!", eines von drei Festivals in Ferropolis bei Gräfenhainichen (Landkreis Wittenberg) soll es sogar gleich zweimal geben! Das "Red Weekend" ist vom 30. Juni bis 2. Juli angesetzt. Eine Woche später folgt das "Blue Weekend" vom 7. bis 9. Juli. Die ersten Acts wurden auch schon bekannt geben. Mit dabei sind unter anderem: Badmómzjay, Noel und Jack Harlow (Blue Weekend).

Vor dem "Splash!" sollen Festival-Freunde bereits auf dem "Melt!" (10. bis 12. Juni) sowie dem "Full Force" (24. bis 26. Juni) das Tanzbein schwingen und die Nackenmuskeln trainieren können.

Nach "Shopping Queen"-Diss für Leipzig: Plötzlich denkt Guido an Umzug nach Sachsen
Shopping Queen Nach "Shopping Queen"-Diss für Leipzig: Plötzlich denkt Guido an Umzug nach Sachsen

Den Anfang macht das "Sputnik Spring Break" auf der Halbinsel Pouch.

"Wir sind absolut optimistisch, dass wir diesmal ohne Lockdown durch die Saison kommen", wird Ferropolis-Event-Chefin Janine Scharf in "Bild" zitiert.

Titelfoto: Alexander Prautzsch/dpa

Mehr zum Thema Musik News: