Franz Trojan ist tot: Gründungsmitglied der "Spider Murphy Gang" stirbt mit 64

München - Über Jahrzehnte hat es die Münchner Rock'n'Roll-Band "Spider Murphy Gang" zum Kult-Status - nicht nur im Freistaat Bayern - geschafft.

Das Gründungsmitglied der "Spider Murphy Gang", Franz Trojan, ist im Alter von 64 Jahren gestorben. (Archiv)
Das Gründungsmitglied der "Spider Murphy Gang", Franz Trojan, ist im Alter von 64 Jahren gestorben. (Archiv)  © IMAGO / teutopress

Selbst die Musik-Riesen von Metallica hatten bei ihrer Deutschland-Tour schon Songs der Spider Murphy Gang gecovert.

Mit Songs wie "Schickeria" oder "Skandal im Sperrbezirk" konnten sie sich wochenlang in den deutschsprachigen Charts halten.

Nun muss die Band Abschied von ihrem Ex-Drummer Franz Trojan nehmen. Laut BR-Informationen starb der Musiker im Alter von 64 Jahren.

Die Geissens: Mit Lamborghini und Luxus-Yacht: Die Geissens grüßen aus Monaco
Die Geissens Mit Lamborghini und Luxus-Yacht: Die Geissens grüßen aus Monaco

Er war Gründungsmitglied und von 1977 bis 1992 Schlagzeuger der Münchner Mundart-Musiker.

Wie das Management gegenüber dem Bayerischen Rundfunk mitgeteilt habe, sei Trojan bereits am 15. September im nordrhein-westfälischen Kamp-Lintfort gestorben.

"Skandal im Sperrbezirk" war in drei Ländern auf Platz 1

Dort habe der Musiker seine letzten Jahre verbracht, hätte das Management mitgeteilt.

Titelfoto: IMAGO / teutopress

Mehr zum Thema Musik News: