Leipzig verlegt, Dresden steht: Was wird aus der Schlagernacht des Jahres?

Dresden/Leipzig - Die Schlagernacht des Jahres soll stattfinden, ja, aber welchen Jahres? Tatsächlich ist diese Veranstaltung eine, an deren Beispiel sich gut ermessen lässt, wie groß die Probleme der Kulturszene angesichts des Lockdowns sind.

Kerstin Ott (39) würde gerne in Dresden und Leipzig zur Schlagernacht des Jahres auftreten - nur wann?
Kerstin Ott (39) würde gerne in Dresden und Leipzig zur Schlagernacht des Jahres auftreten - nur wann?  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Neuer Termin etwa für den Termin in Leipzig (Arena) ist der 9. April 2022. Es ist dies der vierte Termin beziehungsweise die dritte Terminverlegung. Ursprünglich hätte die Schlagernacht dort am 25. April 2020 stattfinden sollen, der erste Lockdown machte das zunichte.

Es folgten Terminierungen auf den 10. Oktober, das ging ebenfalls nicht, und den 8. Mai 2021. Das letztgenannte Datum steht noch bevor, aber sicherheitshalber hat der Tourveranstalter schon jetzt umgebucht.

So wird die Schlagernacht des Jahres 2020 in Leipzig am Ende eine des Jahres 2022 sein. Schon gekaufte Karten bleiben abermals gültig.

Schwerkranke Rock-Legende Ozzy Osbourne sagt Tour ab
Musik News Schwerkranke Rock-Legende Ozzy Osbourne sagt Tour ab


Immerhin: Der Termin am 5. Juni dieses Jahres in Dresden (Rudolf-Harbig-Stadion) steht noch. Auftreten sollen unter anderem Howard Carpendale (75), Kerstin Ott (39), Marianne Rosenberg (66) und Vicky Leandros (68).

Titelfoto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Musik News: