Spotify-Jahrescharts für Bayern: Diese Künstler waren im Freistaat angesagt

München - Der deutsche Rapper Luciano (28) ist unter Spotify-Nutzern in Bayern der meistgestreamte Musiker des Jahres.

Spotify hat seinen Jahresrückblick veröffentlicht.
Spotify hat seinen Jahresrückblick veröffentlicht.  © Fabian Sommer/dpa

Das teilte der schwedische Streaming-Anbieter am Mittwoch im Zuge seines Jahresrückblicks "Wrapped" mit.

Der in Bautzen geborene Rapper zählt zu den erfolgreichsten Musikern der deutschen Hip-Hop-Szene.

Der 28-Jährige ist laut Spotify der meistgestreamte Künstler in Bayern und Deutschland 2022, sein Lied "Beautiful Girl" war deutschlandweit außerdem der meistgehörte Track.

Ikke Hüftgold, Frida Gold, Blutregen-Rocker: Wen schicken wir zum ESC 2023?
Musik News Ikke Hüftgold, Frida Gold, Blutregen-Rocker: Wen schicken wir zum ESC 2023?

Mit RAF Camora (38) und Bonez MC (36) dominiert Rap auch Platz zwei und drei der meistgestreamten Künstler im Freistaat.

Auf den weiteren Plätzen der bayerischen Spotify-Top 10 folgten Ed Sheeran (31), Eminem (50), t-low (21), Capital Bra (28), Sido (42) und David Guetta (55).

Auch die Spotify-Konkurrenten Apple Music und Deezer haben schon ihre Jahrescharts veröffentlicht. Apple Music gibt Nutzern unter dem Titel "Replay" Einblicke in die Hörgewohnheiten. Dort war 2022, wie am Dienstag bekannt wurde, "Shivers" von Ed Sheeran der meistgestreamte Song in Deutschland. Beim Anbieter Deezer heißt der Service "Rewind". Dort konnte der Rapper Kontra K (35) unter Nutzern in Deutschland die meisten Streams für sich gewinnen.

Titelfoto: Fabian Sommer/dpa

Mehr zum Thema Musik News: