NBA-Legende Shaquille O’Neal verprügelt bei Wrestling-Match Zuschauer und geht K.-o.

Jacksonville (USA) - Ex-Basketballer Shaquille O'Neal (48) prügelt sich im Wrestling-Ring, haut sogar auf Zuschauer ein, stürzt durch zwei Tische und landet schließlich im Krankenwagen! Was genau hat es mit dem kuriosen Auftritt des NBA-Megastars auf sich?

Geht Shaquille O'Neal (48) nun unter die Profi-Wrestler? Zumindest lieferte er mal ein dramatisches Debüt beim WWE-Konkurrenten AEW.
Geht Shaquille O'Neal (48) nun unter die Profi-Wrestler? Zumindest lieferte er mal ein dramatisches Debüt beim WWE-Konkurrenten AEW.  © Richard Shotwell/Invision/AP/dpa

Normalerweise wirft der 2,16-Meter-Mann Basketbälle in Körbe oder sitzt als Kommentator am NBA-Spielfeldrand, doch nun ging "Shaq" unter die Kämpfer. Am gestrigen Mittwochabend gab der 48-Jährige sein Debüt in der Wrestling-Show "All Elite Wrestling" (AEW).

Und dabei ging es spektakulär zur Sache: Der viermalige NBA-Meister trat gemeinsam mit der Ex-Basketballerin Jade Cargill in einem Tag-Team-Match gegen die Profi-Wrestler Cody Rhodes und Red Velvet an.

Ein früher Höhepunkt des Show-Kampfes war erreicht, als O'Neal neben dem Ring stand und auf einmal ein Zuschauer mit einem Stuhl auf ihn einschlug!

Shaq zögerte nicht lange, schnappte sich den Mann und verpasste ihm einen mächtigen Schlag. Doch keine Sorge: Bei dem Angreifer handelte es sich nicht um einen gewöhnlichen Fan, sondern um einen anderen AEW-Athleten, der sich nur unter das Publikum gemischt hatte.

Im Laufe des Matches zeigte der ehemalige Basketball-Profi dann einige beeindruckende Aktionen, unter anderem hämmerte er Cody Rhodes mit einer sogenannten "Power Bomb" auf den Ringboden.

Zum Schluss stürzte sich Rhodes aber mit einem gewagten Sprung auf O'Neal, sodass dieser von der Ringkante herunterfiel und durch zwei Tische krachte! Danach blieb der 48-Jährige scheinbar schwer verletzt liegen.

Shaquille O’Neal verschwindet spurlos aus dem Krankenwagen!

Shaquille O’Neal spielte lange Zeit für die Los Angeles Lakers. Hier sitzt er neben dem im Januar 2020 verstorbenen Kobe Bryant.
Shaquille O’Neal spielte lange Zeit für die Los Angeles Lakers. Hier sitzt er neben dem im Januar 2020 verstorbenen Kobe Bryant.  © NBA legend Shaquille O'Neal knocks out spectator at a wrestling match...and goes down himself

Trotz dieses Knockouts gewann das Basketballer-Team den Kampf. Denn während Shaq außerhalb des Ringes lag, besiegte seine Team-Kollegin Jade Cargill ihre Gegnerin Red Velvet.

Nach dem Ganzen sollte der 48-Jährige in einem Krankenwagen abtransportiert werden, doch eine letzte Überraschung gab es noch: Als ein Reporter nochmal nach dem verletzten O'Neal sehen wollte, war er plötzlich verschwunden!

Natürlich hat sich die NBA-Legende nicht wirklich verletzt. Denn bei all dem handelt es sich nur um Schauspieleinlagen, die im Wrestling für noch größeres Drama sorgen sollen. Trotzdem eine ausgesprochen beeindruckende Show für Shaqs AEW-Debüt.

Zum allerersten Mal stand der US-Amerikaner aber nicht im Ring. Schon in den 1990ern trat er in der WCW mit Hulk Hogan an und 2016 nahm er bei der WrestleMania 32 von der WWE teil.

Wer den kompletten Auftritt, den K.-o.-Treffer und das mysteriöse Verschwinden von Shaquille O'Neal nochmal in voller Länge sehen möchte, die aktuelle Folge AEW läuft hierzulande am Freitag um 21.45 Uhr auf dem Pay-TV-Sender TNT Serie.

Titelfoto: Richard Shotwell/Invision/AP/dpa

Mehr zum Thema Unterhaltung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0