Netflix-Serie über Leipziger Kinderzimmer-Dealer "Shiny Flakes" räumt Deutschen Fernsehpreis ab

Leipzig/Köln - Im Jahr 2013 hat er als Kinderzimmer-Dealer von Leipzig für Aufsehen gesorgt. Die Serie, die auf Netflix die Geschichte von "Shiny Flakes" erzählt, darf sich nun über die Verleihung des Deutschen Fernsehpreises freuen.

Die deutsche Netflix-Serie "How to Sell Drugs Online (Fast)" ist der Gewinner des Deutschen Fernsehpreises in der Kategorie Beste Comedy-Serie. (Symbolbild)
Die deutsche Netflix-Serie "How to Sell Drugs Online (Fast)" ist der Gewinner des Deutschen Fernsehpreises in der Kategorie Beste Comedy-Serie. (Symbolbild)  © -/Netflix/dpa

In einer Pressemitteilung auf der Webseite des Deutschen Fernsehpreises wurden am Mittwoch die diesjährigen Preisträger verkündet.

Zu den stolzen Gewinnern zählt auch die deutsche Netflix-Miniserie "How to Sell Drugs Online (Fast)", die in der Kategorie Beste Comedy-Serie im Bereich Fiktion den Preis abstauben konnte.

Die Serie basiert auf der Geschichte des jungen Mannes, der via Internet von seinem Kinderzimmer in der elterlichen Wohnung im Leipziger Stadtteil Gohlis Drogen aller Art im Wert von etwa vier Millionen Euro nach ganz Europa verkaufte.

Als "Shiny Flakes" bekannt geworden, flog Maximilian S. im Jahr 2013 auf und wurde zwei Jahre später zu sieben Jahren Haft verurteilt. Bei seiner Verhaftung sollen mehr als 300 Kilogramm verschiedenster Drogen in seinem Zimmer gefunden worden sein.

Schon bald läuft die neue Staffel bei Netflix

2018 wurde verkündet, dass die Kölner Produktionsfirma bildundtonfabrik vorhabe, eine Serie für Netflix zu produzieren, die der Geschichte des Kinderzimmer-Dealers nachempfunden ist (TAG24 berichtete). Im Mai 2019 wurde sie auf der Streaming-Plattform veröffentlicht.

Der Deutsche Fernsehpreis ist auch nicht die erste Auszeichnung für die Miniserie. Im März gewann sie den Grimme-Preis im Wettbewerb Kinder & Jugend, im Mai folgten zwei Auszeichnungen bei der Romy-Verleihung.

Ursprünglich war die Verleihung des Deutschen Fernsehpreises für den 6. Juni 2020 geplant und sollte auch im Fernsehen übertragen werden. Aufgrund der COVID-19-Pandemie ist die Veranstaltung abgesagt worden.

Fans der Serie können sich trotzdem freuen. Ab 21. Juli wird die zweite Staffel der Serie ausgestrahlt, wieder mit Maximilian Mundt und Danilo Kamperidis in den Hauptrollen.

Titelfoto: Bildmontage: -/Netflix/dpa

Mehr zum Thema Netflix:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0