"Prodigal Son": Catherine Zeta-Jones bekommt Hauptrolle

Los Angeles - Oscar-Preisträgerin Catherine Zeta-Jones (51, "Chicago") lässt sich nach "Feud" und "Queen America" auf eine weitere Fernsehrolle ein.

Die Schauspielerin Catherine Zeta-Jones (51) lässt sich nach "Feud" und "Queen America" auf eine weitere Fernsehrolle ein.
Die Schauspielerin Catherine Zeta-Jones (51) lässt sich nach "Feud" und "Queen America" auf eine weitere Fernsehrolle ein.  © Willy Sanjuan/Invision/AP/dpa

In der zweiten Staffel der Hit-Krimiserie "Prodigal Son - Der Mörder in Dir" soll sie eine Ärztin in einer psychiatrischen Anstalt spielen, wo der Serienmörder Dr. Martin Whitly (Michael Sheen, 51) untergebracht ist.

Zeta-Jones sei die "perfekte Kontrastfigur" für Sheen, hieß es in einer Mitteilung des Senders Fox am Mittwoch (Ortszeit). Beide Schauspieler stammen aus Wales.

In der Thrillerserie spielt Tom Payne (38) den Sohn des inhaftierten Serienmörders, der als Kriminalpsychologe bei der Aufklärung von Verbrechen hilft.

"Bachelor in Paradise" hemmungslos: "Aufgeführt wie 'ne Nutte am Strich!"
TV & Shows "Bachelor in Paradise" hemmungslos: "Aufgeführt wie 'ne Nutte am Strich!"

Zeta-Jones, die mit Hollywood-Star Michael Douglas (76, "Wall Street") verheiratet ist, holte 2003 den Oscar für die beste Nebenrolle in dem Filmmusical "Chicago".

Sie war in Filmen wie "Traffic – Macht des Kartells", "Ocean’s 12" und "Die Legende des Zorro" zu sehen.

Titelfoto: Willy Sanjuan/Invision/AP/dpa

Mehr zum Thema Unterhaltung: