Nach tränenreichem Video: Adele telefoniert traurig mit ihren Fans

Las Vegas (Nevada/USA) - Nur zwei Tage, nachdem die "Hello"-Sängerin Adele (33) ihren Fans unter Tränen mitteilte, dass sie ihre Las-Vegas-Show in letzter Minute absagen musste, hat sie sich nun dazu entschlossen, mit einigen der bereits angereisten Konzertbesucher zu telefonieren – und konnte dabei nicht anders, als immer wieder traurig zu schluchzen.

Ein kleiner Trost: Zwar werden die Fans Adele (33) nicht auf der Bühne sehen – dafür gab es jetzt jedoch einen persönlichen Anruf der Sängerin.
Ein kleiner Trost: Zwar werden die Fans Adele (33) nicht auf der Bühne sehen – dafür gab es jetzt jedoch einen persönlichen Anruf der Sängerin.  © Twitter/Screenshot/jp_adkins

Eines der Telefonate fand in einem Pop-up-Store statt, in dem Merch Artikel der Sängerin im Wert von 50 US-Dollar (umgerechnet etwa 45 Euro) bis hin zu 110 US-Dollar (knapp 100 Euro) verkauft werden.

Adele saß am anderen Ende des Video-Anrufs – ohne Make-up und mit Tränen-verquollenen Augen – und hörte ihren Fans zu, wie diese über das Geschäft und dessen Artikel zu schwärmen begannen.

"Kauft bitte nichts", seufzte sie daraufhin enttäuscht. "Ihr habt schon genug f****** Geld ausgegeben."

Überraschendes Geständnis: Den Namen dieses Popstars sprechen (fast) alle falsch aus!
Adele Überraschendes Geständnis: Den Namen dieses Popstars sprechen (fast) alle falsch aus!

Dabei spielte sie darauf an, dass viele Leute bereits mit Fliegern angereist waren und es sich in ihren teuren Hotelzimmern gemütlich gemacht hatten, als die Sängerin die traurigen Nachrichten verkünden musste, dass ihre Konzertreihe ins Wasser fallen muss.

In einem anderen Anruf bot sie einigen enttäuschen Konzertbesuchern ein Freigetränk an – musste ihr Angebot jedoch schnell wieder zurückziehen, als sie bemerkte, dass diese noch unter 21 Jahren waren.

Mit Tränen in den Augen telefonierte Adele mit ihren Fans

Nur zweite Tage zuvor musste Adele ihre Konzertreihe in Vegas schweren Herzens absagen

Adele bittet ihre Fans darum, die Zeit in Vegas trotzdem zu genießen

"Ich liebe Euch, es tut mir so leid und ich kann es nicht erwarten, Euch endlich zu treffen", so die Grammy-Gewinnerin weiter. "Holt Euch Eure Gratis-Tasche – und ihr seid noch nicht alt genug, um zu trinken, deswegen gibt's für Euch leider keinen Gutschein für ein Gratis-Getränk."

Daraufhin fügte sie hinzu, dass ihre Fans die Zeit in Vegas trotz allem bitte in vollen Zügen genießen sollen.

"Ich habe das alles selbst entworfen", sagte sie über ihre Show. "Ich habe dafür geblutet, geschwitzt und geweint. Also bitte habt viel Spaß. Es tut mir wirklich leid – und es ist wirklich schön, Euch beide kennenzulernen."

Titelfoto: Bildmontage: Twitter/Screenshot/jp_adkins & Twitter/Screenshot/adele

Mehr zum Thema Adele: