Alle wollten ihre Höschen: Claudia Schiffer überrascht mit Geständnis

London - In den Neunzigerjahren zählte Claudia Schiffer (49) zu den gefragtesten Supermodels der Welt! 

Claudia Schiffer war heiß begehrt.
Claudia Schiffer war heiß begehrt.  © Ian West/PA Wire/dpa

Alle wollten ein Stück von ihr abhaben - manche sogar ihre Unterwäsche ... Weil Schiffers Schlüpfer so oft geklaut wurden, hatte sie sogar einen Bodyguard für ihre Höschen!

Gemeinsam mit Naomi Campbell (49), Cindy Crawford (54) und Linda Evangelista (54) prägte Claudia Schiffer eine ganze Ära. Sie war mehr als nur ein Model, sie war ein Superstar. 

"Verrückt", beschreibt die einstige Lagerfeld-Muse ihr Leben auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. "Du konntest Dein Auto nicht erreichen, außer es wurde ein Weg für dich freigeräumt", sagte sie im Interview mit dem Modemagazin "Elle".

Doch ihr Ruhm trieb noch viel seltsamere Blüten: "Wenn ich auf dem Laufsteg war und zurückkam, war andauernd meine Unterwäsche verschwunden - mein BH, meine Unterhosen ... alles weg!" 

Damit das nicht mehr vorkam, wurde zum Schutz ihrer Reizwäsche extra Sicherheitspersonal eingestellt.

Heute lebt die Model-Ikone aus Rheinberg mit ihrem Mann, dem britischen Filmproduzenten Matthew Vaughn (49), und drei Kindern (17, 15, 9) auf einem Landsitz in der englischen Grafschaft Suffolk.

Titelfoto: Ian West/PA Wire/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0