Bizarrer Netz-Streit: Anne Wünsche bringt Oliver Pocher zum Schweigen

Berlin - Hat der bizarre Streit zwischen Anne Wünsche und Oliver Pocher ein Ende? Der Comedian macht schon seit Wochen den Influencern das Leben schwer. Vor allem Ex-BTN-Star Anne Wünsche hat es mehrmals auf seine Abschussliste geschafft.

Anne Wünsche (l) hat im Streit mit Oliver Pocher Recht bekommen.
Anne Wünsche (l) hat im Streit mit Oliver Pocher Recht bekommen.  © Tobias Hase/dpa, Instagram Anne Wünsche

Ging es anfangs noch um das richtige Verhalten während des Lockdowns, ist der Streit komplett aus dem Ruder gelaufen. 

Pocher hatte behauptet, dass die 28-Jährige Follower sowie Kommentare unter ihrem Gewinnspiel gekauft habe. Ein schwerer Vorwurf, den die Influencerin stets vehement bestritten hatte.

Es folgten Tränen vor laufender Kamera, Mobbing-Vorwürfe, ein Drohbrief samt beschädigtem Auto, gegenseitige Beschuldigungen, das Veröffentlichen eines Erotikfilms und ein Gang vor das Gericht - mit positivem Ausgang für das TV-Sternchen.

Die Zweifach-Mama hat sich erfolgreich zu Wehr gesetzt. Der Quarantäne-Komiker darf nun laut "Bild"-Zeitung nicht mehr behaupten, dass Anne Wünsche 96.500 künstlich erzeugte Herzchen-Kommentare gekauft hat.   

Sein vermeintlicher Beweis: ein Überweisungsbeleg einer DKB-Mastercard. Doch die Laiendarstellerin konnte dem Gericht glaubhaft machen, dass sie dort gar kein Konto besitzt.

"Irgendwann kommt die Wahrheit raus! ...und heute ist dieser Tag. Ich musste mir die letzten Wochen so viele Vorwürfe anhören, Unterstellungen ertragen - und ja, es hat mir oft die Nerven geraubt, schrieb die Wahlberlinerin in einem langen Statement auf Instagram und stellt noch einmal klar: "ich habe nichts gekauft - niemals!! Keine Follower, keine Kommentare oder Herzchen!"

Der Netz-Hass, den sie während des Streits ertragen hat, hat auch bei ihr Spuren hinterlassen. Sie stehe zu ihren Fehlern, "Fehler, die ich WIRKLICH gemacht habe - aber dieses gehört nicht dazu!"

Verstößt der Comedian gegen die Anordnung, könnte es ganz schön teuer werden. Wie die Bild berichtet, drohen ihm bis zu 250.000 Euro Strafe oder gar Ordnungshaft.

Titelfoto: Tobias Hase/dpa, Instagram Anne Wünsche

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0