Nach Pocher-Urteil: Jetzt spricht Anne Wünsche

Berlin - Der bizarre Internet-Streit zwischen Oliver Pocher und Anne Wünsche endet mit einem Gerichtsurteil. Der 42-Jährige hatte behauptet, dass der Ex-BTN-Star bei einem Gewinnspiel Follower, Likes und Kommentare gekauft habe. 

Anne Wünsche schaffte es mehrmals ins Visier von Oliver Pocher.
Anne Wünsche schaffte es mehrmals ins Visier von Oliver Pocher.  © Instagram/Anne Wünsche, Ole Spata/dpa

Ein schwerer Vorwurf, den die Influencerin jedoch stets vehement bestritten hatte und nun Recht bekommen hat. Das Gericht verpasste dem Comedian einen Maulkorb (TAG24 berichtete).

"Mir war einfach nur wichtig, dass die Wahrheit ans Licht kommt und dass diese Lüge vom Tisch ist", berichtet die 28-Jährige in ihrer Instagram-Story und betont noch einmal: "Ich habe nichts dagegen, wenn irgendjemand mich nicht leiden kann."

Die Netz-Bekanntheit hat es schon mehrfach in Pochers mittlerweile gefürchtete und berühmt berüchtigte Videos gegen Influencer geschafft. 

Ging es anfangs noch um das korrekte Verhalten während des Lockdowns, entwickelte sich einer der bizarrsten Internet-Streits - alles ausgetragen in der Öffentlichkeit.

Es folgten Mobbingvorwürfe, ein tränenreicher Nervenzusammenbruch vor laufender Kamera, ein Drohbrief + beschädigtes Auto, gegenseitige Beschuldigungen, sowie das Veröffentlichen eines Erotikfilms

Die Folge: es gab heftigen Gegenwind von der Pocher-Community.

Shitstorms dürfte die Wahlberlinerin ohnehin fast schon gewöhnt sein. Kaum einer musste in der Vergangenheit so viel Kritik einstecken, wie Anne Wünsche. "Es war wirklich krass. Ihr könnt euch das nicht vorstellen. Man bekommt eine richtig fette Shitstorm-Welle mit so heftigen Beleidigungen, die so unter die Gürtellinie gehen und von so einer Masse, dass du selbst an dir zweifelst."

Nachtreten gegen den Quarantäne-Komiker möchte das TV-Gesicht ohnehin nicht. Sie hat alle Presseanfragen - und das waren offenbar einige - abgelehnt. "Mir war einfach wichtig, dass diese Lüge vom Tisch ist."  

Titelfoto: Instagram/Anne Wünsche, Ole Spata/dpa

Mehr zum Thema Anne Wünsche:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0