Anne Wünsche beim "Klauen" erwischt? Das ist ihre Ausrede

Von Elias Kaminski

Berlin - Man darf nicht ungefragt nutzen, was einem nicht gehört: Das sah Anne Wünsche (30) offenbar anders.

Anne Wünsche (30, nicht im Bild) bediente sich ganz offensichtlich beim Foto von Christa Buck mit dem Babybettchen und lud es auf ihrem eigenen Instagram-Profil hoch.
Anne Wünsche (30, nicht im Bild) bediente sich ganz offensichtlich beim Foto von Christa Buck mit dem Babybettchen und lud es auf ihrem eigenen Instagram-Profil hoch.  © Screenshot/Instagram/_christelle____ (Bildmontage)

Die frühere BTN-Darstellerin erwartet im Moment ihr drittes Kind und aktuell geht es bei ihr drunter und drüber.

Nach dem Wohnungsbrand Ende März zweifelte sie an ihrer Beziehung mit Karim El Kammouchi (33). Wenig verwunderlich, denn der Synchronsprecher lässt die werdende Mutter immer wieder alleine, was bei ihr zu Überforderungen führt.

Mittlerweile scheint sich das Paar aber wieder zusammengerauft zu haben, denn der 33-Jährige ist bei ihr eingezogen. In der Wohnung ist aber noch alle Hände voll zu tun, bevor der gemeinsame Sohn das Licht der Welt erblickt.

Anne Wünsche: Anne Wünsche wehrt sich gegen Shitstorm nach "Grinch"-TikTok: "Ich sch*** so hardcore darauf"
Anne Wünsche Anne Wünsche wehrt sich gegen Shitstorm nach "Grinch"-TikTok: "Ich sch*** so hardcore darauf"

Die Influencerin, derzeit im letzten Drittel ihrer Schwangerschaft, muss Ordnung in der Wohnung schaffen, während sie über Wehenschmerzen klagt.

Mit ausgedehnten Shopping-Touren im Netz richtet sie das gemeinsame Nest gemütlich ein. Doch da kann bei all dem Chaos schon einmal etwas schiefgehen. Auf ihrem Instagram-Profil veranstaltete die Vloggerin ein Gewinnspiel. Dabei verloste sie auch ein handgemachtes Babybettchen.

Dem Posting stellte sie zwei Fotos bei: Ein Bild zeigt die schwangere Wahlberlinerin, wie sie neben einem ovalen Model ihren kugelrunden Babybauch zärtlich umfasst. Das andere zeigt ein rundes Bett ohne Anne. Da wurde Diplom-Rechtspflegerin und Influencerin Christa Buck hellhörig, denn: Das Bild stammt von ihrem Profil, zeigt eigentlich sie in identischer Pose am Bettchen stehen

Dazu erklärte sie: "@anne_wuensche findet mein Foto von unserem Bettchen wohl auch ganz schön – hat leider nur den Hinweis auf die Urheberin @rosaundmintd vergessen🧐."

Christa Buck zeigt das Babybettchen auf Instagram

Anne Wünsche verlost auf Instagram ein Babybett

Anne Wünsche (30) erklärte in einer Insta-Story: "Musste es wieder löschen, da ich auf das zweite Bild keine Bildrechte hatte."
Anne Wünsche (30) erklärte in einer Insta-Story: "Musste es wieder löschen, da ich auf das zweite Bild keine Bildrechte hatte."  © Screenshot/Instagram/anne_wuensche

Auf Nachfrage eines Fans, warum sie daraufhin das Gewinnspiel gelöscht habe, weil "es Betrug ist, wenn man ein falsches Bild postet", wagte Anne einen fadenscheinigen Erklärungsversuch für ihre Photoshop-Aktion.

"Nein, mir wurde das Bild zugeschickt von der Firma und ich sollte/durfte es als 2. Bild nutzen, damit ihr das Bett richtig sehen könnt. Ich habe es gelöscht, weil ich nicht wusste, dass es nicht abgeklärt war", erklärte die Berlinerin.

Mittlerweile ist das Gewinnspiel wieder online – ohne fremden Content.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/anne_wuensche

Mehr zum Thema Anne Wünsche: