Anne Wünsche greift die Pochers an: "Diesmal hilft euch hoffentlich keiner aus der Schei*e"

Berlin - Lange sah es danach aus, als hätten Anne Wünsche (30) und die Pochers so langsam das Kriegsbeil begraben. Aus heiterem Himmel geht die Zweifach-Mama nun allerdings das Promi-Ehepaar scharf an. Der Grund: Sie hatten sich in ihrem gemeinsamen Podcast "Die Pochers hier" über Laura Müller (21) lustig gemacht.

Anne Wünsche (30) ist schon mehrfach zur Zielscheibe von Comedian Oliver Pocher (43) geworden.
Anne Wünsche (30) ist schon mehrfach zur Zielscheibe von Comedian Oliver Pocher (43) geworden.  © Moritz Frankenberg/dpa, Instagram/Anne Wünsche

Die brünette Beauty und Ehefrau von Michael Wendler (49) hatte vier ihrer Luxushandtaschen zum Verkauf angeboten - zum stolzen Preis von jeweils über 5400 Euro pro Stück. Das ist natürlich auch den Quarantäne-Komiker und seiner Ehefrau nicht entgangen.

"Will sie ihren Fans mit den Taschen – von denen ich noch nicht mal sagen würde, dass die alle echt sind – wirklich was Gutes tun oder sind die Aufträge, die Kohle und alles andere knapp?", spielt Oliver Pocher (43) auf Wendlers Geldnot an.

Der Schlagersänger zeigt normalerweise gerne seinen Reichtum, hat aber in Deutschland gleichzeitig noch Steuerschulden von angeblich rund 1,2 Millionen offen.

Rihanna begeistert mit Dessous: "Endlich können Männer wie Schlampen aussehen!"
Promis & Stars Rihanna begeistert mit Dessous: "Endlich können Männer wie Schlampen aussehen!"

Der ehemalige BTN-Star kann kaum glauben, was das Ehepaar da von sich lässt. "In mir kocht so eine Wut hoch. Ich halte ja sonst meine Klappe, aber da die beiden vor niemanden Halt machen und ihr Geld damit verdienen, sich über andere lustig zu machen", lässt Wünsche in ihrer Instagram-Story Dampf ab.

Die schwangere Netz-Schönheit kann absolut nicht verstehen, wie man sich über jemanden lustig macht, der womöglich tatsächlich in Geldnot steckt. "Sollte man Menschen noch mehr dafür auslachen, die vielleicht wirklich in einer Scheiß-Situation stecken?"

Anne Wünsche platzt auf Instagram der Kragen

Oliver Pocher und seine Ehefrau Amira Pocher (29/l.) hatten sich zuvor über die verkauften Luxushandtaschen von Laura Müller geäußert.
Oliver Pocher und seine Ehefrau Amira Pocher (29/l.) hatten sich zuvor über die verkauften Luxushandtaschen von Laura Müller geäußert.  © Moritz Frankenberg/dpa

Die 30-Jährige weiß, wie es ist, zur Zielscheibe des Influencer-Schrecks zu werden. Mehrmals hatte sie es in seine gefürchtete Bildschirmkontrolle geschafft, der in einem bizarren Netz-Streit, gefolgt von Shitstorms, Tränen, gegenseitigen Vorwürfen und einem Gang vors Gericht, endete.

Doch gerade, weil die Pochers noch immer im Haus von Pietro Lombardi (29) wohnen, kann die Laiendarstellerin die Attacke auf Laura Müller nicht verstehen. "Lieber Pocher & Liebe Amira, sitzt ihr beide nicht grad in einem fremden Haus? In einem Haus, was euch gegeben wurde, als ihr in Not wart. Ich denke, genau ihr solltet ganz still sein. Verdient Haufen Kohle durch die Medien. Wieso sitzt ihr nicht im Hotel?"

Und weiter: "Karma wird noch mal zuschlagen und diesmal hilft euch hoffentlich keiner aus der Scheiße!"

Amira Pocher: Amira und Oliver Pocher im Luxus-Urlaub, doch bei der Anreise gibt's ein Problem
Amira Pocher Amira und Oliver Pocher im Luxus-Urlaub, doch bei der Anreise gibt's ein Problem

Der Vergleich hinkt allerdings. Die Pochers sind Opfer der Flutkatastrophe geworden, während Wendlers Geschäftspraktiken und Steuerschulden schon lange bekannt sind. Es hat ihn auch niemand gezwungen, unter die Corona-Leugner zu gehen und über Telegram fleißig Verschwörungstheorien zu verbreiten.

Eine Gegenreaktion bleibt bislang aus. Weder Oliver Pocher noch Amira haben auf die Attacke bislang reagiert.

Titelfoto: Moritz Frankenberg/dpa, Instagram/Anne Wünsche

Mehr zum Thema Anne Wünsche: