Urlaubs-Drama bei Anne Wünsche: "Ich dachte, das war's jetzt"

Berlin - Der Schock sitzt noch tief: Auf Instagram berichtet Anne Wünsche von einem dramatischen Urlaubserlebnis, das sie wohl nie vergessen wird.

Anne Wünsche (28) und ihre Kinder haben einen heftigen Bootsausflug hinter sich.
Anne Wünsche (28) und ihre Kinder haben einen heftigen Bootsausflug hinter sich.  © Instagram/anne_wuensche

Eigentlich hatten die 28-Jährige, ihr Freund Karim und ihre Töchter Miley (7) und Juna (4) einen entspannten Bootsausflug in Kroatien geplant. Doch der lief buchstäblich aus dem Ruder.

"Leute, Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was wir gerade für eine Fahrt hinter uns hatten - zwei Stunden lang. Ich dachte ohne Witz, es gab einen Moment auf diesem Boot, ich dachte: Das war's, das war's jetzt!", schildert die vollkommen aufgelöste Influencer den Horrortrip.

Auch Töchterchen Juna erklärt im Hintergrund: "Ich hab fast geweint!" 

"Du hast geweint, mein Schatz. Ich hab auch fast geweint", gibt Anne zu. "Das war echt Horror die letzten zwei Stunden, auf einmal fing übelst das Gewitter an, der Sturm, es kamen riesige Wellen."

Sie habe sich bereits ausgemalt, wie sie ihre Kinder bei einem Bootsunglück beschützen könne. "Das Boot hat so krass gewackelt durch diese riesigen Wellen, ich habe einfach nur nach Karim gebrüllt und meine Kinder festgehalten."

Am Ende konnte die Familie aber glücklicherweise wohlbehalten das Ufer erreichen. Einige Zeit später meldet sich die Ex-BTN-Darstellerin erneut zu Wort: "So langsam sinkt die Aufregung wieder... Mittlerweile kann ich schon drüber schmunzeln, aber nur weil jetzt alles vorbei ist & GOTT SEI DANK nichts passiert ist! Ich bin schon so oft aufm Boot gewesen, aber solch eine Tour wie heute, habe ich noch nie erlebt. Wie im schlechten Film."

Wie schön, dass dieser doch noch ein gutes Ende genommen hat.

Titelfoto: Instagram/anne_wuensche

Mehr zum Thema Anne Wünsche:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0