Anne Wünsche macht Party und erntet neuen Shitstorm

Berlin - Lange hat es nicht gedauert, bis sich die ehemalige "Berlin - Tag & Nacht"-Darstellerin Anne Wünsche (28) mit einem neuen Shitstorm auseinandersetzen muss.

Anne Wünsche (28) hat mit einem Instagram-Post wieder einmal den Unmut der User auf sich gezogen.
Anne Wünsche (28) hat mit einem Instagram-Post wieder einmal den Unmut der User auf sich gezogen.  © Screenshot/Instagram/Anne Wünsche (Bildmontage)

Am Montag veröffentlichte sie bei Instagram ein Foto von sich, das zeigt, wie sie sich auf der Motorhaube eines luxuriösen Hummers räkelt.

Bereits das Foto, das an sich nicht sonderlich freizügig ist, hat schon zu einem Aufschrei geführt, doch viele User äußerten sich verärgert über den Kommentar, den sie zu dem Foto postete.

"TYPISCH ANNE! Ich lass grad den Samstagabend Revue passieren & muss ehrlich sagen: es war einer der GEILSTEN Abende seit langem. Eigentlich hatten wir nur @sixxpaxxladiesclub (Werbung) geplant, aber dann stand da plötzlich diese Limo & wir durften damit fahren 😍 so ist auch dieses Bild entstanden."

Dass Wünsche in Zeiten der Corona-Pandemie in einem Strip-Club Party gemacht hat, kam in den Kommentaren gar nicht gut an:

  • "Wunderschön zu sehen wie alle Beteiligten des Abends auf Corona scheißt."
  • "Hauptsache einen auf dicke Hose machen, aber den Elektriker fragen warum da Steoh liegt 🤦‍♀️.. Du bist die erste die heult wie ein Kind wenns wieder in einen Lockdown geht."
  • "Ich finde es auch sehr bedenklich einendstes wie auf der Bühne geduscht wird und die Nebelanlage an ist ist super um die aerosole durch die Luft zu wirbeln ... und das große Kind geht zur Schule und wenn wir das jetzt mal zuspitzen müssen im Falle das sie sich nun mit Corona angesteckt hat 24 Kinder mit Zuhause bleiben weil Mama Spaß haben wollte ..." (Rechtschreibung übernommen)

Erst kürzlich hat Anne Wünsche damit gedroht, gegen ihre Hater vorgehen zu wollen. Solche Posts führen aber sicherlich nicht dazu, dass ihre Kritiker schnell verstummen werden. Und scheinbar steckt hinter den ständigen Provokationen doch irgendwie auch System, denn so bleibt man schließlich im Gespräch.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/Anne Wünsche (Bildmontage)

Mehr zum Thema Anne Wünsche:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0