Geben "Pinky Gloves" ihr den Rest? Extremer Follower-Schwund bei Anne Wünsche!

Berlin - Die eine Million Follower waren bereits zum Greifen nah! Seit Monaten sinken die Follower-Zahlen bei Anne Wünsche jedoch mit jedem Shitstorm rapide.

Anne Wünsche (29) laufen die Follower davon.
Anne Wünsche (29) laufen die Follower davon.  © Instagram/anne_wuensche

Vor etwa einem Jahr feierte die 29-Jährige ihre 800.000 Follower mit einem Instagram-Post. Wenig später ging es für Anne Wünsche plötzlich steil bergauf.

Noch Ende Dezember verfolgten über 950.000 Menschen das Leben der einstigen "Berlin - Tag und Nacht"-Darstellerin.

Doch seit Anfang dieses Jahres vergeht kaum ein Tag, an welchem die zweifache Mutter keine Fans einbüßt.

Kaisermania-Knaller: Roland Kaiser gibt in diesem Sommer vier Elb-Konzerte!
Roland Kaiser Kaisermania-Knaller: Roland Kaiser gibt in diesem Sommer vier Elb-Konzerte!

Grund dafür dürften nicht zuletzt die zahlreichen Shitstorms gewesen sein, welche sich die Berlinerin besonders in der Corona-Zeit eingehandelt hatte.

Erst vor wenigen Tagen sorgte die Influencerin wieder einmal für Kritik, indem sie sich mit den scharf kritisierten "Erfindern" der Menstruationshandschuhe "Pinky Gloves" solidarisierte und das Produkt öffentlich verteidigte.

Anne Wünsche rutscht unter 900.000 Follower

Gerade unterstütze die Influencerin die umstrittenen "Pinky Gloves".
Gerade unterstütze die Influencerin die umstrittenen "Pinky Gloves".  © TVNOW / Frank W. Hempel

Das "Die Höhle der Löwen"-Produkt (Folge auf TVNOW abrufbar) hatte eine gigantische Welle der Empörung in den sozialen Netzwerken losgetreten und ist inzwischen vom Markt genommen worden.

Die Vorwürfe: Es sei unnötig, sexistisch, tabuisiere das Thema Periode und belaste zudem die Umwelt.

Anne Wünsche sieht das aber anders, wie sie in einem am Montag veröffentlichten Instagram-Post erneut betont: "Wie man sehen kann: Ich bin eine Frau. Es schützt nicht nur Männerseelen, sondern auch einige Frauenseelen. Tut mir leid, aber ich möchte weder meine benutzten Tampons noch die benutzten Tampons meiner Freundinnen oder von anderen Frauen im Mülleimer finden", stellt sie klar. "Lieber finde ich ein pinkes Ding im Mülleimer als einen mit Blut durchsifften Tampon."

Ob sie mit diesem Post erneut zum Follower-Schwund beiträgt, bleibt wohl abzuwarten. Gerade unterschritt die Ex-Freundin von Influencer Henning Merten die 900.000er-Marke.

Titelfoto: Instagram/anne_wuensche, TVNOW / Frank W. Hempel

Mehr zum Thema Anne Wünsche: