Ausnahme für den guten Zweck: Avatar-Star zeigt sich so freizügig wie selten!

Los Angeles (USA) - Diesen Anblick bekommen Fans der US-Schauspielerin Zoe Saldana (42, "Avatar", "Guardians of the Galaxy") selten präsentiert!

Schauspielerin Zoe Saldana (42) sitzt neben ihrem Stern auf dem "Walk of Fame" in Los Angeles.
Schauspielerin Zoe Saldana (42) sitzt neben ihrem Stern auf dem "Walk of Fame" in Los Angeles.  © dpa/AP/Invision/Willy Sanjuan

Sonst eher zugeknöpft, zeigt sich Saldana nun auf ihrem Instagram-Kanal im knappen und rosa-farbenen Bikini. Ein Anblick, der sich selbst nach mehrfachem Scrollen nur selten findet.

Die Schauspielerin macht scheinbar gern ein Geheimnis aus ihrem Körper - oder weiß ihn richtig einzusetzen.

So postete sie ihr aktuelles Foto, auf dem sie fast nichts trägt, gerade rechtzeitig für den "Brustkrebs-Vorsorge-Monat".

"Ich trage Pink zu Ehren aller Frauen, die ich kenne und liebe und die gegen Brustkrebs gekämpft haben", erklärte die 42-Jährige.

Und weiter: "Es ist ein Monat des Bewusstseins für Brustkrebs und ich schließe mich meinen Freunden von @kitundergarments für #kitstokickcancer an!"

Das ist das Posting, das auf die Brustkrebs-Gefahr aufmerksam macht

Der Avatar-Star erklärte in dem Foto-Beitrag, dass das Bekleidungsunternehmen eine Partnerschaft mit dem "Women's Cancer Research Fund", einer Forschungseinrichtung für Krebsarten bei Frauen, eingegangen ist und in diesem Monat fünf Prozent des Umsatzes dahin spendet. 

Zusätzlich will das Unternehmen einen US-Dollar (umgerechnet etwa 85 Cent) an die Einrichtung spenden, "für jede, die ein Foto in ihrer Unterwäsche postet", schrieb sie.

Weitere Fotos der Schauspielerin Zoe Saldana

Auf Instagram kam das Posting gut an. In den ersten 24 Stunden erhielt Saldana mehr als 560.000 "Gefällt mir"-Angaben und 3500 Kommentare. Sogar Naomi Campbell (50) kommentierte mit drei pinkfarbenen 💖-Emojis. Und auch Kate Bosworth (37) schrieb kurz und bündig "Beauty" (deutsch: "Hübsche") samt 💞-Symbol unter das aufreizende Foto.

Die Fans der 42-Jährigen stimmten dem eindeutig zu. Es gibt massig unterstützende Kommentare, die jedoch Großteils ihre Figur und ihr Aussehen im Allgemeinen betreffen, als Bezug auf die gemeinnützige Aktion nehmen.

Bei den aktuell 7,3 Millionen Abonnenten auf Saldanas Instagram-Profil dürfte der gute Gedanke hinter dem Foto dennoch wirken und einige Frauen werden sich womöglich bewusster mit dem Thema Brustkrebs auseinandersetzen.

Titelfoto: Montage: dpa/AP/Invision/Willy Sanjuan, Screenshot/Instagram/zoesaldana

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0