Sänger Laith Al-Deen: "Kinder machen mein Leben bunt"

Bad Vilbel - Der Sänger Laith Al-Deen (48, "Dein Lied") ist glücklich über den Alltag mit seiner Freundin und deren drei Kindern.

Der Sänger pendelt regelmäßig in die Schweiz.
Der Sänger pendelt regelmäßig in die Schweiz.  © Caroline Seidel/dpa

"Plötzlich drei Kinder. Eine spannende, lebensbereichernde Erfahrung. Sie machen mein Leben bunt", sagte der 48-Jährige dem privaten Rundfunksender Hit Radio FFH im hessischen Bad Vilbel. 

Die Familie pendele zwischen der Schweiz, der Heimat seiner Lebensgefährtin, und Mannheim, dem Lebensmittelpunkt des Sängers. 

Der Künstler, der gerade mit "Kein Tag umsonst" ein neues Album rausgebracht hat, würde auch gern wieder vor Publikum singen: "Ich würde so gerne wieder spielen. Unsere Branche leidet wirklich sehr", sagte er mit Blick auf die Folgen der Corona-Pandemie.

Titelfoto: Caroline Seidel/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0