Was ist denn mit Barbara Schöneberger los?

Berlin - Schmales Gesicht, dünne Arme, das Schlüsselbein ist deutlich zu sehen. Was ist mit Barbara Schöneberger los? Die Fernseh-Moderatorin (44, "NDR Talk Show") ist deutlich schlanker geworden. Dabei ist sie doch gerade für ihre üppigen Kurven bekannt.

Die Moderatorin ist viel schmaler geworden.
Die Moderatorin ist viel schmaler geworden.  © Screenshot Instagram/barbara.schoeneberger

Schon 2016 hat die Blondine etliche Pfunde verloren, wirkte deutlich schmaler. Dann ging das Gewicht wieder etwas rauf. Aber gerade dafür lieben wir dieses Vollweib!

Doch nun sorgen sich ihre Fans! Denn die 44-Jährige ist sehr dünn geworden. Weil das natürliche Polster fehlt, sind in ihrem Gesicht und am Hals plötzlich starke Falten zu sehen.

Aus rein beruflichen Gründen fand auch ihr Gagschreiber Christof Mannschreck die dralle Barbara wesentlich lustiger. "Je leichter Barbara wurde, desto schwerer wurde es für mich. Alle pfundigen Gags waren weg", scherzt er in "Bunte".

Barbara Schöneberger: Abfuhr! Barbara Schöneberger wird NICHT in Dresdner Restaurant bedient!
Barbara Schöneberger Abfuhr! Barbara Schöneberger wird NICHT in Dresdner Restaurant bedient!

Sich selbst nimmt Barbara Schöneberger wie gewohnt selbst auf die Schippe: "Ich bin so mager, man kann Arme und Beine nicht mehr voneinander unterscheiden.", kommentierte sie vor wenigen Tagen ein Foto von sich bei Instagram. Zu sehen ist sie in schwarzen Sportklamotten - und sichtlich zufrieden mit sich selbst.

Titelfoto: Screenshot Instagram/barbara.schoeneberger

Mehr zum Thema Barbara Schöneberger: