Lukas Podolski und Beatrice Egli steigen eng umschlungen ins Bett: "Jetzt wird's versaut!"

Köln – Was lief denn da plötzlich zwischen Lukas Podolski (37) und Beatrice Egli (34)? Der WM-Held und die Schlagersängerin sind in der Live-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" miteinander im Bett gelandet und ganz schön auf Tuchfühlung gegangen.

Lukas Podolski (37) und Beatrice Egli (34) sind bei "Denn sie wissen nicht, was passiert" als Team angetreten.
Lukas Podolski (37) und Beatrice Egli (34) sind bei "Denn sie wissen nicht, was passiert" als Team angetreten.  © RTL/Stefan Gregorowius

Das ungleiche Duo forderte am gestrigen Samstagabend bei RTL die Show-Giganten Barbara Schöneberger (48) und Thomas Gottschalk (72) zum Doppel-Duell heraus.

In unterschiedlichen Spielrunden traten die Promi-Teams gegeneinander an, um 20.000 Euro für ihren jeweiligen Zuschauer-Block zu gewinnen - und das teils mit vollem Körpereinsatz.

So wurde es in einem der Wettstreite unerwartet intim. Im Studio waren zwei Betten aufgebaut, in denen die Stars zunächst in liegender Position bequem Platz fanden, während sie Fragen rund um Liebe, Sex und Partnerschaft beantworten mussten.

Beatrice Egli: Beatrice Egli frisch verliebt? Das hat es mit dem unbekannten Mann auf sich
Beatrice Egli Beatrice Egli frisch verliebt? Das hat es mit dem unbekannten Mann auf sich

Moderator Günther Jauch (66) wollte von seinen bekannten Rategästen etwa wissen, wie viel Prozent der Deutschen das Licht beim Sex anlassen, oder wie viele sich Sex in freier Natur wünschen.

Der Clou an der Sache: Mit jeder falschen Antwort schrumpfte das Bett immer weiter. Im Fall von Poldi und Egli so sehr, dass sich die fröhliche Blondine ab einem gewissen Punkt lang ausgestreckt auf den Fußballer legen musste.

Beatrice Egli kann sich nur noch im Bett halten, indem sie sich auf Lukas Podolski legt.
Beatrice Egli kann sich nur noch im Bett halten, indem sie sich auf Lukas Podolski legt.  © RTL/Stefan Gregorowius
Der Teddybär diente nur bedingt als Puffer zwischen den beiden Promis.
Der Teddybär diente nur bedingt als Puffer zwischen den beiden Promis.  © RTL/Stefan Gregorowius

Beatrice Egli und Poldi gehen auf Tuchfühlung: "Es war schon eine heiße Nummer!"

RTL zeigt "Denn sie wissen nicht, was passiert" mit Günther Jauch (66, l.), Barbara Schöneberger (48) und Thomas Gottschalk (72) live im TV.
RTL zeigt "Denn sie wissen nicht, was passiert" mit Günther Jauch (66, l.), Barbara Schöneberger (48) und Thomas Gottschalk (72) live im TV.  © RTL/Stefan Gregorowius

Während Schöneberger und Gottschalk nur selten falsch rieten und somit jede Menge Platz nebeneinander genossen, wurde die Liegefläche ihrer Konkurrenten immer schmaler.

"Es wird enger, gehen Sie schon mal in eine leichte Löffelstellung", feixte Jauch amüsiert, als Egli und Poldi notgedrungen auf Tuchfühlung gingen.

"Jetzt wird's versaut hier", ließ sich auch der Kicker, der seinen Kopf mit einem Plüsch-Geissbock stützte, einen anzüglichen Kommentar nicht entgehen.

Beatrice Egli: Beatrice Egli macht große Ankündigung, doch einige Fans sind verwundert
Beatrice Egli Beatrice Egli macht große Ankündigung, doch einige Fans sind verwundert

Egli setzte ihren Teddybären derweil als Dämpfer zwischen ihrem und Poldis Körper ein, als ihr nichts anderes mehr übrig blieb, außer sich auf ganzer Länge auf Podolski auszustrecken. Auch in voll bekleidetem Zustand eine ziemlich intime Stellung, die jedoch ein jähes Ende fand, indem die Sängerin im wahrsten Sinne des Wortes von der Bettkante gestoßen wurde.

"Das war nicht mehr zu machen", verkündete die 34-Jährige, die sich bis zum Schluss auf ihrem Teampartner festgeklammert hatte, lachend. Poldi nahm die Aktion ebenfalls mit Humor: "Es war schon eine heiße Nummer!"

Wer die gestrige Folge von "Denn sie wissen nicht, was passiert" verpasst hat, kann sie sich ab sofort in voller Länge im Stream bei RTL+ anschauen.

Titelfoto: Montage: RTL/Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema Beatrice Egli: