Ben Zucker hat Corona und will "Jetzt erst recht" sein neues Album veröffentlichen

Berlin - Der Berliner Sänger Ben Zucker (37) hat Corona und das ausgerechnet kurz vor der Veröffentlichung seines neuen Albums "Jetzt erst recht".

Sänger Ben Zucker (37) stand im Mai 2019 beim Sendungsjubiläum "25 Jahre Brisant" auf der Bühne. Der Berliner Musiker ist kürzlich positiv auf das Coronavirus getestet worden. (Archivfoto)
Sänger Ben Zucker (37) stand im Mai 2019 beim Sendungsjubiläum "25 Jahre Brisant" auf der Bühne. Der Berliner Musiker ist kürzlich positiv auf das Coronavirus getestet worden. (Archivfoto)  © Alexander Prautzsch/dpa

In einem Interview mit RTL-Moderatorin Angela Finger-Erben (41) bestätigte der Musiker am Dienstag seine Erkrankung.

Demnach habe er sich sowieso bereits in Quarantäne befunden, nachdem vor circa zwei Wochen ein Teammitglied bei einem geplanten Livestream-Konzert positiv auf das Virus getestet wurde.

"Da hat es sich dann leider schon ergeben, dass ich das Konzert aus Sicherheitsgründen absagen musste", erklärte er.

Danach habe er sich umgehend in häusliche Isolation begeben und jeden Tag getestet, bis ein Test dann kurz vor Ende der ursprünglich geplanten Quarantäne positiv ausfiel.

Als er das Testergebnis sah, war er "deutlich schockiert", so der Schlagersänger. Denn er dachte, bereits "über den Berg" gewesen zu sein.

Sorgen machen müssten sich seine Fans jedoch nicht, da er bislang keine schwerwiegenden Symptome aufweise.

Ben Zucker informiert seine Follower bei Instagram von seiner Corona-Erkrankung

Ben Zucker hält trotz Corona an der geplanten Veröffentlichung seines neuen Albums fest

"Ich habe - Gott sei Dank - nur sehr, sehr leichte Erkältungssymptome. Es ist augenblicklich auszuhalten und wenn es so bleibt, dann geht's wohl", ließ er wissen.

Seine Fans bei Instagram wünschten dem 37-Jährigen gute und schnelle Genesung: "Gute Besserung, pass auf Dich auf und nimm Dir die Zeit, die Du brauchst😍", "Ich wünsche Dir gute Besserung und das Du alles gut überstehst 🤒🤧❤" oder "Gute Besserung und ich freue mich so dolle auf Dein Album 🔥❤️", heißt es dort zum Beispiel. (Rechtschreibung übernommen)

Wie lange er noch in Quarantäne bleiben muss, wisse Zucker aktuell zwar nicht, der Veröffentlichung seines neuen Albums soll die Erkrankung jedoch nicht im Weg stehen. Somit können seine Fans sich ab Freitag wie geplant auf neue Songs freuen - "Jetzt erst recht".

Titelfoto: Alexander Prautzsch/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0