Liebes-Aus bei Betty Taube und Ex-Bundesliga-Star Koray Günter?

Berlin - Zweimal gaben sich Betty Taube (25) und Fußball-Profi Koray Günter (26) bereits das Jawort. Ist nun nach vier Jahren Ehe alles aus? Einige Indizien dürften Fans des Traumpaares nicht gefallen.

Betty Taube und Fußball-Profi Koray Günter (l) sind seit vier Jahren verheiratet.
Betty Taube und Fußball-Profi Koray Günter (l) sind seit vier Jahren verheiratet.  © Jonathan Moscrop/CSM via ZUMA Wire/dpa, Instagram/Betty Taube

Follower der ehemaligen GNTM-Kandidatin hatten es schon vor einigen Wochen bemerkt: Die TV-Schönheit hat auf ihrem Instagram-Kanal jegliche Pärchenbilder gelöscht. 

Neu ist aber, dass nun auch ihr Ehemann reagiert hat und ebenfalls sämtliche Bilder seiner Liebsten entfernt hat. In den sozialen Netzwerken folgt sich das Ehepaar ohnehin schon länger nicht mehr.

Zudem heizte ein Besuch bei Ex-GNTM-Kollegin Jana Heinisch die Spekulationen um eine Liebes-Krise an. Den Usern ist ein bestimmtes Detail aufgefallen: Betty trug keinen Ehering.

Schaut man sich das Instagram-Profil genauer an, so fällt auf, dass das letzte Bild mit Ring am Finger im Februar war. 

Das muss allerdings nichts bedeuten. Schließlich ist es völlig normal für einen kurzen Moment den Ehering abzunehmen. Generell halten der Fußballer und die 25-Jährige ihr Privatleben so gut es geht aus der Öffentlichkeit heraus.

Dabei hat es so romantisch angefangen. 2015 wurde ihre Beziehung offiziell, ein Jahr später folgte bereits der Bund der Ehe, nur um 2019 mit einer romantischen Traumhochzeit ihre Liebe zu erneuern.

Ob die brünette Beauty und der Italien-Legionär aber tatsächlich getrennt sind oder nur der Haussegen etwas schief hängt, bleibt vorerst Spekulation.

Titelfoto: Jonathan Moscrop/CSM via ZUMA Wire/dpa, Instagram/Betty Taube

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0