Schimmelige Handy-Hülle erzielt Gebote für 133.000 Euro

Köln - Influencerin Bibi Claßen (27) hat eine vergammelte Handyhülle bei Ebay für über 133.000 Euro versteigert.

Diese Handy-Hülle mit Schimmelfleck wurde für über 133.00 Euro von Influencerin Bibi Claßen (27) versteigert.
Diese Handy-Hülle mit Schimmelfleck wurde für über 133.00 Euro von Influencerin Bibi Claßen (27) versteigert.  © Instagram/Bibi

Was als scherzhafte Idee begann, wurde laut der Influencerin (Bibisbeautypalace) zunächst zu einem Erfolg auf der berühmten Versteigerungsplattform Ebay.

So hatte Bianca "Bibi" Claßen die verdreckte Handyhülle mit Schimmel-Rückständen in der Kommodo ihres Mannes Julian Claßen (27) entdeckt.

Sie sah in dem Fleck ein Kunstwerk und stellte die Hülle kurzerhand als Auktion bei Ebay ein.

Nach kurzer Zeit trudelten die ersten Gebote für das scheinbare "Kunstwerk" ein. Als die 100 Euro überboten wurden, konnten Bibi und ihr Mann Julian dieses hohe Gebot bereits kaum nachvollziehen.

Bei 100.000 Euro blieb dem prominenten Paar die Spucke weg: "Allein die Ebay-Gebühren sind ja schon enorm hoch", ahnte Julian Claßen.

Am Ende standen die Gebote für die Schimmel-Handyhülle bei über 133.000 Euro. Weil es sich möglicherweise um Spaßbieter handelte, zogen die Claßens die Auktion zurück.

Bibi Claßen (27) und ihr Mann Julian Claßen (27).
Bibi Claßen (27) und ihr Mann Julian Claßen (27).  © Youtube/BibisBeautyPalace

Auktion für den guten Zweck

Bibi Claßen will nun aus eigener Tasche die Projekte Strassenkinder e.V. in Köln und verschiedene Kältebus-Projekte für Obdachlose unterstützen. Denn ursprünglich sollte das Geld der Auktion als Spende an die Organisationen fließen.

Titelfoto: Instagram/Bibi

Mehr zum Thema Bibis BeautyPalace Bianca Claßen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0