"Tokio Hotel"-Bus in Berlin geklaut!

Magdeburg/Berlin - Eigentlich wollten Bill (33) und Tom Kaulitz (33) zusammen mit ihren Bandkollegen am Wochenende die Veröffentlichung ihres neuen Tokio-Hotel-Albums "2001" im Berliner JMES Club feiern.

Der Tourbus von Tom (33, l.) und Bill Kaulitz (33) fährt zukünftig ohne sie herum.
Der Tourbus von Tom (33, l.) und Bill Kaulitz (33) fährt zukünftig ohne sie herum.  © dpa/Gerald Matzka

Ein Verbrechen überschattete jedoch die freudige Veranstaltung: Der Tourbus samt ihren Instrumenten wurde geklaut!

Frontmann Bill ist fassungslos: "Ausgerechnet an unserem Album-Release-Tag ist unser Truck gestohlen worden – mit all den Sachen, die wir schon Jahre haben und die uns ganz, ganz viel bedeuten", sagte er auf Instagram.

Das neue Album "2001" von Tokio Hotel erschien am vergangenen Freitag.
Das neue Album "2001" von Tokio Hotel erschien am vergangenen Freitag.  © dpa/Sony/Sarah Badke

"Viel schlimmer als der Geldverlust ist der emotionale Verlust all dieser Sachen."

Titelfoto: dpa/Gerald Matzka

Mehr zum Thema Bill Kaulitz: