Die schönste Skulptur von allen: Bonnie Strange lässt die Hüllen fallen

Berlin - Wenn eine weiß, wie man Männern den Kopf verdreht, dann ist es Bonnie Strange (35). Sie versteht es wie kaum eine zweite, ihren Traumkörper in Szene zu setzten. Mit einem Hüllenlos-Hingucker der besonderen Art lässt die selbst ernannte "Bad Mom" die Männerherzen erneut höher schlagen.

Bonnie Strange (35) weiß, wie man Männern den Kopf verdreht.
Bonnie Strange (35) weiß, wie man Männern den Kopf verdreht.  © Gerald Matzka/zb/dpa

Frei von jeglichen Textilien lässt sich die blonde Beauty von ihrer schönsten Seite ablichten. Lediglich ihre Haare sowie eine Skulptur, die das Nötigste bedecken, verhindern eine Sperre auf Instagram.

Im Hintergrund stehen weitere Büsten und Skulpturen - die schönste Kunstfigur ist aber Bonnie.

Kein Wunder, dass ihre 1.2 Millionen Follower aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommen. "Einfach nur wow", "Ohhhh my Lord", "Wie kannst du nur jedes mal so verdammt hübsch aussehen" oder "Ok, ciao. Bin verliebt", überschlägt sich die Netz-Community mit Komplimenten (Rechtschreibung übernommen).

Sat.1 lässt grüßen: Rammstein wildern musikalisch bei trashiger Pseudo-Doku
Till Lindemann Sat.1 lässt grüßen: Rammstein wildern musikalisch bei trashiger Pseudo-Doku

Hoffnungen sollten sich die männlichen Web-Anhänger aber nicht machen. Der Nackedei-Champion ist wieder in festen Händen!

Erst vor rund einem Monat ließ die Social-Media-Queen überraschend die Liebes-Bombe platzen. Wer der glückliche Mann an ihrer Seite ist, verriet die Bali-Auswanderin allerdings nicht.

Doch mit Partner oder ohne: Das Nacktbild dürfte nicht das letzte gewesen sein.

Titelfoto: Gerald Matzka/zb/dpa

Mehr zum Thema Bonnie Strange: